Beiträge von Migos

    Diskussion zum Artikel v0.96 Migos' MMO Deathmatch - Turniermodus:

    Der Laden ist in Bozen/Italien 😂

    Dank die mittlerweile habe ich mich mit dem Verlust abgefunden, so ist das Leben nunmal.

    Bozen? Super geiler Ort zum Urlaub machen. Ich schätze mal dein Weinangebot sollte ziemlich gut sein, wenn du einen Getränkeladen da in der Gegend eröffnest ;)

    Vielleicht sieht man sich mal und willkommen zurück, Bandit. Du wirst gebraucht!

    Das größte Problem: Spielabstürze.

    Mal sehen ob das Problem bestehen bleibt, sobald der neue GMP eingesetzt wird.


    Balance-Problem:

    Sehe ich nicht als Balance Problem. Die Orks beim Eremit sollen ja auch ein Hindernis darstellen, damit man nicht bei der Laufquest abkürzt.

    - Die Steintafel-Quest ist quasi unlösbar geworden. Keine Chance, die Tafel bei der Orkbrücke zu pflücken und danach weiterzulaufen.

    War auch nie beabsichtigt, dass man die Tafel bei Orks (!!!) ohne Probleme ez aufheben kann.

    - V. a. vor dem Canyontempel kann man die Orks kaum separieren. Zwei auf einmal schafft man nur, wenn man annähernd Full Max ist - drei auf einmal nur als richtiger Pro oder mit weglaufen und heilen.

    Dann macht doch erst mal die anderen Tempel. Den eigenen Tempel zum Schluss zusammen. Teamwork.

    problem ist wie gesagt schon seit einem jahr so und da es bisher nicht geändert wurde gehe ich davon aus das es nichts bringt darauf weiter einzugehen. Wir sind spieler, testen auch gerne was aber wenn ich das gefühl habe eine schachfigur zu sein dessen meinung eh nichts bringt in der hinsicht auf fernkämpfer lasse ich es lieber gleich bleiben.

    Bisher habe ich hierzu aber auch nur sehr wenig bis kaum Feedback bekommen. Ja, die Schützen sind etwas schwächer wie Nahkämpfer, weil sie den großen Reichweiten Vorteil haben. Aber dass Schützen komplett useless sein sollen, ist mir neu.

    Zu dem Zeitraum kann ich nur sagen, dass es ein Hobbyprojekt ist und man nicht immer Zeit dafür findet, besonders wenn man noch einen anderen Server weiterentwickeln will.

    Da ich ja im letzten Update bereits erwähnt habe, dass die Teleporter an- und ausschaltbar sind, habe ich jetzt die Teleporter für die nächste Runde erstmal wieder ausgeschaltet. Bis zum nächsten Update spielen wir also alle Runden im "Meisterung an und Teleporter aus" Modus.

    Ich hab nix gegen direkte Kritik. Bei emotionaler Kritik steh ich auch drüber.

    Aber alles, das weiter als Kritik geht und in "Leute, wir müssen alle JKO boykottieren" abdriftet, ist ein direkter Angriff auf das Projekt und das nehme ich ganz gewiss nicht auf die leichte Schulter. Egal von wem das kommt.


    Ansonsten hast du natürlich recht, dass an gewissen Stellen überdramatisiert wird. Letztendlich bringt diese Art auch nichts als genervte Gemüter und das ist ganz bestimmt nicht das Ziel dieser Diskussion.

    Wie du bereits gesagt hast, ist das in der Shoutbox nicht ernst zu nehmen. Aber wenn wir gerade über solche Sachen reden...


    Ich finde es schlimm als sog. "Stammspieler" gegen dieses Projekt zu hetzen, zum Boykott aufzurufen oder sonst wie dem Projekt zu schaden, nur weil einem *persönlich* ein paar Dinge nicht gefallen.

    Es ist eine Sache zu sagen "Der Server gefällt mir nicht mehr" oder "die letzten Updates sind scheiße", aber einem verdammten HOBBYPROJEKT, in das wir viel Zeit, Herzblut und ja, sogar GELD stecken, Schaden zufügen zu wollen, geht gar nicht.

    In meinen Augen ist es sogar besser, wenn diese Leute dem Server und dem Forum fern bleiben, da sie respektlos sind. Respektlos, weil sie keinen blassen Dunst haben, was es heißt sowas auf die Beine zu stellen und stattdessen lieber ein Projekt kaputt machen wollen, wofür sie nix zahlen müssen, das ihnen in keinster Weise aufgezwungen wird und bei dem Leute im Hintergrund viel Arbeit investieren.


    Man kann das einfach nicht genug betonen.


    Daher ist es mir egal, ob sich jetzt iwer durch meinen nicht ernst gemeinten Kommentar in der Shoutbox getriggert fühlt. Denn laut Boykott-Aufrufern mache ich ja das Spiel kaputt und genau die sollten sich jetzt mal fragen, was sie da eigtl von sich geben/gegeben haben.


    Mehr werde ich zu diesem Thema auch nicht mehr schreiben. Drama beendet.

    Dass das Balancing sowohl für Teleporter Zustand an sowie aus ist, habe ich im Blick.


    Die Orks waren schon immer so stark, jedoch fiel dies bisher nicht auf, weil ein Bug die Schadensberechnung verhinderte und dies immer nur zu Grundschaden führte. Böse Zungen meinen jetzt natürlich "der blöde Migos hat sogar die Orks unbesiegbar gemacht" aber das stimmt nicht, denn ich hab einfach nur den Bug gefixt. Das Balancing der Orks hingegen ist noch von einem der ganz alten Updates. Und ja, es ist beabsichtigt, dass man sich nicht wie der Held alleine durch Orkmassen schnetzelt. Orks sind gefährlich. Jetzt haben sie endlich genug Kraft um das zu zeigen.

    ( Team Artefakt Jagt) ja/Nein

    Wie soll dann eine deaktivierte Team Artefakt Jagd aussehen?


    Teleporter werden an-/ausschaltbar.

    Meisterungen von mir aus auch.

    Bei den Tieren lohnt sich der Aufwand nicht, da es ja nur kleine Beträge sind und nicht weiter ins Gewicht fallen.

    Kopfgeld ist mMn hingegen ein notwendiges Mittel, um gute Spieler weiter herauszufordern (dasselbe findet man ja auch Dota mit einer positiven Resonanz)

    Sehr schön dargelegt. Das mit dem (leichten) Abuse der Teleporter, um den Gegner mit dem ständigen hin und herteleportieren zumindest zu nerven, ist natürlich nicht so gedacht. Lässt b) ziemlich sinnvoll erscheinen. Wie gesagt, können wir darüber gerne abstimmen.

    Ach darüber willst du jetzt die Community abstimmen lassen,


    toxic hoch zehn. Wenn du dich über etwas aufregen willst, dann bitte über die geklauten Händler- und Register-Scripte auf Gorax DM, aber nicht über investierte Arbeit an diesem Hobbyprojekt.

    Alles Willkür? Dein Kommentar ist absolut daneben.

    Neue Monster ohne Sinn und Verstand? Ich habe bei der Umstellung der Monster ausführlich dokumentiert, wieso ich das mache und wo sie stehen werden. (Sollte man sich natürlich auch erstmal durchlesen, bevor man darüber herzieht)


    Highlight:

    Zb.Ignorierst du einfach die Vorschläge für die Grogquest und machst dein eigenes Ding.

    Herzlichen Glückwunsch. Du hast mich ertappt. Ich habe einen Vorschlag nicht 1 zu 1 so umgesetzt, wie es von mir "verlangt" war. Ich entschuldige mich ausdrücklich dafür, dass ich mit eigenen Ideen und Kompromissen an meinem DM Server gearbeitet habe. Ich werde ihn ab heute nicht mehr anfassen bevor ich noch was kaputt mache. Nicht.


    ~Sarkasmus aus


    Wenn du ernsthaft mit mir reden willst, tippe keine aufgeladenen Emotionen ab, sondern objektive Beobachtungen und Fakten.

    In Hysterie verfallen hat jedenfalls noch nie etwas gebracht.

    Genau so finde ich sollte es die ANi geben.

    Du meinst die Ani, die bei der Benutzung von Teleporter Runen abgespielt wird? Weil im Original Spiel muss man ja einfach nur durch die Teleporter durchlaufen.

    Könnte man grundsätzlich einbauen, aber hier würde ich gerne die Community drüber abstimmen lassen, denn dadurch wird einem eine Fluchtmöglichkeit über Teleporter genommen.

    Wäre eine Möglichkeit, ja. Aber lasst uns erstmal am nächsten Update arbeiten. Ich denke das macht den Server dann wieder attraktiver. Ginny muss sich ja auch erstmal einarbeiten ;)

    wo man einstellen kann ob Teleporter an oder aus.

    Kommt mit dem nächsten Update dann. Ich musste in diesem Update erstmal die technische Grundlage dafür schaffen.



    Ich bin es Leid als Migos Testperson herzuhalten

    Das Prinzip einer Beta ist, die Fortschritte zu testen. Wenn du nicht testen willst, sehen wir uns hoffentlich zum Release wieder.

    Aber es zieht mich immer wieder zurück

    "Nostalgie Faktor".

    Schön, dass du Nostalgie hier erwähnst. Ich erinnere mich noch gut an die Merdarion Quest alle Teleporter zu aktivieren. Zum Glück gehören die Teleporter zu Jharkendar und ich hab die nicht selbst mühevoll eingebaut. Das macht den ganzen Hate erträglicher.

    In letzter Zeit gab es die ein oder andere Neuerung auf dem JKO DM Server, allen voran die Teleporter. Ich respektiere auf jeden Fall die Arbeit und das Interesse an dem Erhalt des Servers und den Versuch das Spiel interessanter zu gestalten. Jedoch bahnt sich derzeit ein starker Rücktritt der bisherigen Spielerschaft an. Die Einführung der Teleporter spielt dabei eine nicht unerhebliche Rolle. Daher finde ich es am sinnvollsten, dass wir einen Schritt zurück gehen. Der Server war bis auf Spawn-Bugs bei den Pflanzen und das Balance-Probleme bei Meisterung und Grog-Quest absolut top.


    Daher finde ich, die Teleporter wieder entfernen und an den Problemen arbeiten, die sei jeher Thema waren. 1. Die Bugs beim Spawnen der Laufquest-Pflanzen, Kronstöckel etc. 2. Balance der Meisterungen verbessern. 3. Die Grog-Quest für Banditen besser ausgleichen, indem die beiden Piraten im Canyon und in der Talhöhle greifbarer platziert werden. Wenn wir das hinbekommen, würde sich der Server sicher wieder füllen.

    Ich respektiere deine Meinung und arbeite daher an einem Kompromiss.

    Ebenso kommt noch eine ganz schicke Erweiterung für dich als Turnierleiter hinzu ;)

    Mehr möchte ich aber noch nicht verraten.

    4. Grog: Habe ich selbst gar nicht gemacht. Unser Ansatz von Spielerseite war ja, die Grogquest für die Banditen zu verkürzen. Stattdessen dauert sie, nach den Positionen zu schließen, für die Piraten deutlich länger und auch für die Banditen noch einen Tick länger. Ich bin dafür, das anders zu gestalten. Wenn die Grogquest jeweils 6 Minuten für beide Parteien dauert (mit Teleportern), ist das imo optimal. Ich habe mit den neuen Spawns aber auch noch keine Zeit gemessen - mal sehen, ob ich unter der Woche die Motivation finde, das zu machen.

    Gemessene Zeiten für Grogquest:

    Piraten - 6 Minuten 45 Sekunden

    Banditen - 7 Minuten 10 Sekunden


    Ich bin hier einfach nur gelaufen und habe alle Monster ignoriert. Unter realen Bedingungen fällt das natürlich ein bisschen länger aus. Daher würde ich den Banditen etwas mehr Gold geben für die Quest.



    2. Vom Gefühl her waren die Viecher-Spawns schon etwas besser. Bei den Sumpfratten war es nun ein anderes Extrem, eher ein paar zu viele zwischen Lager und Teleporter. Da ging das Levelling zwischen 5 und 10 als Bandit für mich gefühlt zu schnell im Vergleich zu den Piraten. Wäre wohl noch besser, wenn das vielleicht 4-5 wären und nochmal ein paar hinter dem Teleporter. Gut aber auf jeden Fall, dass keine Warane mehr gestört haben.

    in 0.95.3 geändert

    3. Leider fehlt die Orkbrücke immer noch. Banditen müssen somit immer noch mit dem Crawler-Artefakt komplett außen rum über die Moleratkurve laufen.

    eingebaut

    5. Meines Wissens hat niemand Gold für Viecherkills erhalten.

    Gefixt

    6. Vor dem Sumpftempel habe ich keine Orks gesehen, hätten welche da sein sollen?

    Jetzt schon.



    7. Ich bin mir nicht sicher, was der Troll in der Crawlerhöhle soll ^^ wäre mir lieber, wenn der nicht dort wäre. Hätte das der angesprochene Sumpfgolem sein sollen?

    Der Sumpfgolem steht jetzt vor dem Eingang am Sumpf, der Troll soll das einfache Hack'n'Slay-Durchkommen im Connector erschweren, es gibt aber immer noch die Seitenhöhle, falls man sich gerade mit einem Artefakt durchschleicht.