Beiträge von Lain

    Aktualisierung 10.11.2018

    Welt:

    - Im nördlichen Gebirge ist eine der Brücken kaputt.

    - Das Wassermagier - Lager ist aktuell eine Baustelle. Das Kloster ist fast fertig.

    - Am Banditen - Vorposten wächst Unkraut die Palisade hoch.


    Neu (Zufallsgenerator):

    + Die Angelplätze an der Angelgrotte sollten mal gesäubert werden. (vergessen auf der Karte zu vermerken)



    Banditenlager:

    - Da ist ein kleines Grab hinter der Kneipe mit einem kleinen Kreuz am Kopfende.

    - Die Balken der Hütte am Eingangsbereich leiden unter geringfügigen Pilzbefall.

    - Die Palisade am Mineneingang modert stark und wirkt nicht mehr stabil.


    Aktualisierung (von Spielern beeinflusst):

    ~ Harper und Morriton haben das Feld im Sumpf von Unkraut und Steinen befreit. Dabei wurde das Feld durchgerissen und jegliches Unkraut sauber entfernt.

    ~ Danach wurde das Unkraut in der Händlergasse entfernt und Lazarett sowie Lagerhaus ausgekehrt.

    ~ Der Hauptplatz im Banditenlager wurde gefegt und die Bänke geschrubt.

    ~ Die Lagerfeuer im Lager wurden nach einem Sturm wieder in Ordnung gebracht.

    ~ Das Krautlabor wurde ausgefegt und die Tische sowie Kessel geschrubbt.


    Neu (Zufallsgenerator):

    + Im Arbeitsstollen ist der Boden sehr dreckig.

    + Die Arena sollte mal wieder ordentlich durchgeschrubbt werden.

    + Etwas Unkraut ist am Steinboden des Eingangs zu finden.

    + In der Schläferkapelle ist sehr viel Schlamm vom Sumpf.

    + Die Bottiche am Stampfplatz sollten mal wieder gesäubert werden.


    Noch nicht auf der Karte:

    -> Die Minenpalisade wurde weitesgehend repariert und das modernde Holz ausgewechselt.



    Piratenlager:

    - Die Strandpalisade ist verbarrikadiert. Vom Nordstrand zieht verwesender Gestank über die Palisade.

    - Auf dem Teppich der Kneipe ist ein eingetrockneter Blutfleck. Außerdem fehlt ein Stück vom Tisch.

    - Hinter der Brennerei im Piratenlager wurde ein Kran gebaut!

    - Im Teich liegt etwas Müll, wie Glassplitter, herum.

    - Das Haupttor sollte mal von Unkraut befreit werden.

    - Unkraut macht sich am Schrein breit.

    - Die Absperrung des Zuckerrohrfelds ist dabei, marode zu werden.

    - Die Balken der Minenhütte müssen repariert werden.

    - Im Brunnen schwimmen ein paar tote Insekten.

    - Die Holzbalken des Lazaretts sind eingeknickt! Es kann dort weder gerastet noch Arbeit verrichtet werden.


    Aktualisierung (von Spielern beeinflusst):

    ~ Eine Kanone wurde gebaut. Es fehlt lediglich noch ein Kanonenrohr.

    ~ Die Phönix ist wieder im Wasser. Ein Teil der Heckreling an Backbord ist jedoch kaputt.

    ~ Silberminenschmiede wieder im Betrieb genommen.

    ~ Der Marktplatz wurde gesäubert das Feuerholz und das Regal wurde entsorgt die Säcke sind alles aus dem Zelt. Das Zelt ist leer

    ~ Die Steine beim Rübenfeld sind durch die Tägliche Arbeit vom Feld


    Neu (Zufallsgenerator):

    + In Turm 1 sollte der Boden mal wieder gefegt und die Steinwände geschrubbt werden.

    + Die Wohnungen leiden unter einen Insektenbefall! Überwall schwirren Mücken herum. Es sollte mal von Grund auf durchgeschrubbt werden, sonst wird es noch schlimmer.


    Noch nicht auf der Karte:

    -> vergessen zu schreiben. Kasio und Harper haben den Zaun am Zuckerrohrfeld erneuert.

    dJADrZ3.jpg


    Infos:

    • Die Barrikade der Goldmine ist zerstört.
    • Von den gefundenen Leichen waren die meisten ein paar Wochen alt.


    Feedback:

    • Mir hat das Planen und Durchführen viel Spaß gemacht. Auch wenn es nicht übermäßig komplex war.
    • Waren die Fackelträger unterhalten genug? Hier ist auch ein guter Ort, um Verbesserungsvorschläge zur Einbindung von nicht-Kämpfer zu machen. Eure emotes fand ich übrigens sehr gut.
    • Ginny ist echt gemein. Da schreibe ich Texte und dann behält sie sie für sich. ^^ (macht aber Sinn. Ich hoffe bloß, dass trotzdem ein Gefühl vom Plot durchgedrungen ist.)
    • Dass Alohim so schnell auf die Idee kommt, den Minecrawler zu sezieren, hat mich überrascht. Hast du das geahnt oder wolltest du einfach nur nachschauen, was drin ist? :)


    Auf jeden Fall Danke für die Teilnahme!


    Feedback? Her damit.

    Event: "Krabbeln in der Dunkelheit 2"

    Termin: Dienstag 30.10.2018, 20:00 bis spätestens 23:00

    Infos: Findet in der Goldmine statt. Hauptsächlich eine Kombination aus Kämpfe und RP-Arbeit.

    Event: "Ausflug in die Berge"

    Termin: Mittwoch 24.10.2018 (heute), frühestens 19:30 bis spätestens 22:00

    Infos: Ein Event des Piratenlagers. Teilnahme ist nicht garantiert. Beinhaltet Kämpfe und RP-Arbeit.



    Gut zu hören, dass das Ziel erreicht wurde. Vor allem die Zusammenhänge der ganzen Geschehnisse waren über lange Zeit zu schlecht erläutert, habe ich gemerkt. Die Informationen waren zwar mehr oder weniger schon alle da, aber sie waren zu sehr verstreut. Da musste Aerio einfach mal bemüht werden.

    vR0HfIS.jpg

    "Vorsicht vor herabfallenden Pumas"


    Infos:

    • Das benutzte Seil ist nicht mehr aufzufinden.
    • Der "Puma" war nicht wirklich dort. Das war ein bug. :/
    • Die Explosion im Südwesten Jharkendar's hat die Tiere etwas aufgeschreckt. Jägern wird das unter Umständen auffallen.


    Feedback:

    • Mit dem Split der Gruppe habe ich nicht ganz gerechnet. Deswegen habe ich die Befürchtung, dass die Gruppe oben recht wenig zu tun hatte. Wenn möglich, würde ich gerne etwas Feedback dazu hören, oder Vorschläge. Ist es trotzdem spannend, auch wenn ihr nicht in der "action" beteiligt seid? Leider lässt sich nicht immer etwas interessantes finden für alle.
    • Ich mochte, wie der Zombie ausgespielt wurde. Richtig schön dumm.^^
    • Die Situation mit dem Razor und Zombie habt ihr gut gemanaget. Das wird aber nicht immer so leicht funktionieren. Der Razor war WIRKLICH ausgehungert und der Zombie einfach nur dumm.


    Danke für die Teilnahme! Spezieller Dank an LastSoldjer für das Übernehmen des Zombies und Naff , dass die oben verbliebenen ein wenig unterhalten wurden.


    Wenn ihr noch Feedback habt, immer her damit.

    Anfangs wurden viel mehr Events im Piratenlager gemacht. Allgemein habe ich das Gefühl, wurden mehr Events im Piratenlager geplant und durchgeführt. Später lag es wohl daran, weil die Piraten einfach viel aktiver waren und es sich bei den Piraten mehr lohnte.

    Das stimmt. Hier kommen einige Dinge zusammen. Inaktivität ist ein Faktor. Es gab Events des Banditenlagers, in denen nur 2 Personen mitgemacht haben, obwohl es 1 Woche vorher angekündigt wurde und es war sogar noch in einer etwas aktiveren Zeit als jetzt. Da muss ich ehrlich gestehen, dass auch mir dabei die Motivation etwas sinkt, obwohl ich kein so großes Problem habe mit geringen Spielerzahlen. Three is a crowd, aber bei weniger wirds kritisch.


    Schon seit einigen Wochen/Monaten sind viele Dinge geplant und ich warte da auch etwas auf Feedback der verantwortlichen Banditen. Zum einen habe ich schon fast krampfhaft einen Schatz in der Mine angeteasert und zum anderen ist das Event um die Goblins/dem Verschollenen noch gar nicht abgeschlossen.


    Für Terminfindung bin ich immer zu haben. Ich will bloß nicht immer selbst den Impuls dazu geben. Schließlich will ich vermeiden, euch zu viel aufzudrängen.

    Es wurde sich beschwert, dass es keinen Konflikt gab, was ich verstehe. Die Lösung der Eisenmine in der Mitte der Map, hat aber Schluss und Endlich nichts gebracht. Jetzt haben wir eine Silbermine bei den Piraten. Aber Ganz Ehrlich, wofür ist das Silber zu gebrauchen? Es hat keinen wirklichen Nutzen, wie zum Beispiel das Gold oder das Eisen.

    Bei der Konflikt Sache habe ich mich immer versucht, herauszuhalten. Als Beobachter will ich dazu aber sagen, dass es wohl zwei Lager zu geben scheint. Die einen wollen unbedingt Konflikt und die anderen sehen den Sinn dahinter nicht. Die Eisenmine wurde ein paar mal gut benutzt, aber letztendlich ist gar nicht das Potential für Konflikt da, weil die Banditen hoffnungslos unterlegen sind.


    Der letzte Punkt ist mir auch schon aufgefallen, als mal ein Konflikt - Event geplant wurde, aber der damalige Gildenleiter dann gar nicht erst aufgebrochen ist aufgrund der Unterlegenheit.

    Event: "Die Suche nach Drake"

    Termin: Mittwoch 03.10.2018, frühestens 19:30 bis spätestens 22:30

    Infos: Ein Event des Piratenlagers. Teilnahme ist nicht garantiert. Es wird sehr wahrscheinlich zu Kämpfen kommen. Rätsel und co. sind nicht ausgeschlossen.

    Um wirklich für Atmosphäre zu sorgen sollte man sich viel mehr darum kümmern, dass die Spieler zurück kommen. Sicher “tut das keinen weh“ .... aber die ohnehin begrenzte Ressource “Zeit“ sollte man vielleicht in grundlegendere Dinge investieren.

    Ich finde die NSCs gut. Sie dienen unter anderem als Erklärung, wieso es überhaupt Sinn macht neue Spielercharaktere frei zu lassen. Es war in der Vergangenheit echt merkwürdig, dass Sklaven freigelassen wurden, obwohl es einen Mangel an ihnen gibt.


    Dementsprechend ist das meiner Meinung nach ein guter Einsatz der Zeit.

    3cSSDtq.jpg

    "Das muss der richtige Ort sein!"


    Infos:

    • Im Canyon ist jetzt ein besonders großer Razor unterwegs.
    • Die Goblins am Lagerfeuer wurden alle getötet.



    Feedback:

    • Dieses mal hatte ich nicht allzu viel zu tun und habe hauptsächlich das Zusehen genossen.
    • War die dritte Zeichnung rückblickend wirklich zu schwer zu erkennen? Oder wart ihr zu blind? :/
    • Macht dann ruhig etwas Verletzten - RP über die nächste Zeit, weil die Kämpfe ziemlich knapp waren.


    Danke für die Teilnahme und LastSoldjer für das Organisieren und Sperber für den "Gastauftritt", welcher die Situation noch mal interessanter gestaltet hat.


    Wenn ihr noch Feedback habt, immer her damit.

    Event: "Goldene Fragmente - Teil 2 "

    Termin: Freitag 21.09.2018, frühestens 19:30 bis spätestens 22:30

    Infos: Startet im Piratenlager. Von Spielern organisiert. Das Event wird vermutlich sehr viel "Emote - Arbeit" beinhalten. Kämpfe sind nicht ausgeschlossen.

    Hinzufügen möchte ich dass die Teilnahme an dem Event nicht garantiert ist für jedermann.

    Kleine Erinnerung.

    Duzen ist auf jeden Fall immer richtig und es sollte keinen Charakter geben, der damit ein Problem hat.


    Heißt aber nicht, dass es keine Charaktere geben darf, die eine besondere Anrede fordern. "für dich HERR Gerbrandt!"


    Meiner Meinung nach dürfen aber Nicht-Magier gerne Magier siezen, wenn sie besonders gottesfürchtig sind. Unter den Magiern würde ich aber wieder das Du verwenden.

    R8x0DFE.jpg

    "Da war Hogir noch guter Hoffnung..."


    Infos:

    • Es war noch etwas mehr geplant. Aber da es schon spät war, war das ein guter Punkt zur Unterbrechung.
    • Die Flasche ist nach dem kurzen Test noch etwa zu 80% voll. Wenn ihr sie weiter untersucht, schreibt mir einfach im Forum.



    Feedback:

    • Das war echt knapp mit den Sumpfratten. Ich hätte gedacht, dass ihr sie versucht zu umgehen. Aber wie durch ein Wunder habt ihr es ja alle halbtot überlebt. 8|
    • Mich würde interessieren, ob die Art der Spurensuche gut war, oder ihr zukünftig lieber wieder auf emotes und Würfeln setzen wollt.


    Danke für die Teilnahme. Und Sperber hat es ja gut angeleitet, obwohl Ginny leider nicht dabei sein konnte. :thumbup:


    Wenn ihr noch Feedback habt, immer her damit.

    Event: "Goblinfalle" (neuer Termin)

    Termin: Samstag 15.09.2018, frühestens 19:30 bis spätestens 22:30

    Infos: Startet im Banditenlager. Teilnahme ist nicht garantiert. Es könnte zu Kämpfen kommen, aber der Fokus liegt auf Spurensuche und etwaige Rätsel.

    Erinnerung für diejenigen, die dabei sind. Ab 19:30 bin ich online.