Aktuelles Regelwerk DM-Server

  • Ich habe da mal eine Frage zu dem aktuellen Regelwerk des DM-Servers:


    Als Fernkämpfer ist es nicht gestattet auf Säulen zu klettern.


    Dieser Punkt ist ein bisschen vage, und führt deshalb immer wieder zu Diskussionen.

    Klar ist mir soweit, dass Fernkämpfer auf Säulen nicht so ohne weiteres getroffen werden können, und ihnen deswegen das Beklettern derselbigen (und vermutlich umso mehr das herunterschießen, was aber nicht explizit im Regelwerk steht) verboten ist.

    Betrifft dieser Punkt neben Säulen auch weitere "erhöhte Positionen" wie z.B. Dächer von Hütten, Mauern von Ruinen etc.?

  • Hab da auch ne Frage zum Regelwerk des D-M Servers weil dazu nichts im Regewerk steht:


    Und zwar vollgendes: Die Banditen nutzen den Abgrund neben dem Turm , beim Piratenlager,

    immer gerne als Flugschanze in den See um zu entkommen.Normalerweise springt da keiner

    hinterher.weil das auch tötlich enden kann.Für mich ist daß das selbe wie Suizid um nicht

    getötet zu werden.im Banditenlager gibt es eine solche Fluchtmöglichkeit nicht.

    Meiner meinung nach sollte das nicht erlaubt sein.

  • Das bezieht sich nur auf Säulen und Orte, auf denen nur eine Person stehen kann. Auf Häuserdächer kannst du als Nahkämpfer ja ohne probleme klettern und den Fernkämpfer so auch erwischen. Auf einer Säule ist dies nicht möglich.

    Das müssen wir erstmal diskutieren, ich persönlich würde das nicht verbieten.

    Passend dazu: Ist es erlaubt im See vor Verfolgern wegzuschwimmen? Man kann dann nicht mehr von Verfolgern getötet werden, sobald man außer Reichweite der Fernkämpfer ist, kämpfen im tiefen Wasser ist ja nicht.

    Auch hier muss ich Rücksprache halten. Ich denke aber, dass wir dies nicht verbieten werden. In meinen Augen ist es legitim, da man diese Art der Flucht auch im Gothic SP nutzen konnte.

  • Wollte noch ein Beisspiel hinzufügen woran man sieht wie schwer es ist in so einem

    Game genaue Regeln zu defienieren.

    Es gibt ja viele stellen wo man runterspringen kann,aber sehr gefährlich sind für unerfahrene

    Spieler. Ich nutze diese stellen gerne bei der Flucht in der Hoffnung daß der Verfolger wen er

    mir nachspringt dabei stirbt,da er ja noch nicht wissen kann wo er genau an dieser stelle hinspringen muss,

    sollte ich bei dieser Aktion dummerweise selber sterben wäre das ein

    Regelbruch.Bin mir auch nicht sicher ob ich das überhaupt darf.


    Ps:Die Sache am Turm ist für mich nicht daselbe.

  • Inwiefern ist das ein Regelbruch? Du würdest ja dabei nicht absichtlich in den Tod springen, sondern würdest fliehen und dabei einen gefährlichen Sprung riskieren, bei dem du dann halt versehentlich gestorben wärst. Das wäre für mich kein Regelbruch. Das Problem bei sowas ist dann wohl, dass jemand sich absichtlich töten kann und hinterher behauptet, er hätte es als Fluchtversuch gemacht. Das ließe sich dann schwer überprüfen.


    Oder gibt es schon eine Regel für sowas?

    "Alles wird gut! Und schöne Grüße von Ian!"

  • Inwiefern ist das ein Regelbruch? Du würdest ja dabei nicht absichtlich in den Tod springen, sondern würdest fliehen und dabei einen gefährlichen Sprung riskieren, bei dem du dann halt versehentlich gestorben wärst. Das wäre für mich kein Regelbruch. Das Problem bei sowas ist dann wohl, dass jemand sich absichtlich töten kann und hinterher behauptet, er hätte es als Fluchtversuch gemacht. Das ließe sich dann schwer überprüfen.


    Oder gibt es schon eine Regel für sowas?

    Wie willst du sowas regelmentieren? Wie du selbst sagst ist das nicht überprüfbar. Wir wollen die spieler auch nicht in einer flut von regeln ertränken, sondern nur einen rahmen stecken, sodass die spieler wissen wie sie sich verhalten sollen. Darüber hinaus können wir nur an die vernunft jedes einzelnen appelieren sich auch n die regeln zu halten und sie nicht bewusst zu umgehen. Schwere regelverstösse ahnden wir natürlich, sofern genügend spieler sie bezeugen können.

  • Ich weiss das gehört jetzt nicht hierher, aber ist ein Beispiel dafür daß ich eine bestimte stelle auch nutze um ungesehen die Grogquest zu machen wen man zuerst zu dem Bandit auf dem Berg will.Wollte die Quest zusammen mit einem Spieler machen der schon einige Monate Länger spielt als ich und war überrascht als er bei dem Sprung starb.

  • Nabend.hab mal 2 Fragen zum Regelwerk des DM-Servers.

    Erstens,ist es erlaubt sich, bei einem Angriff im eigenen Lager , bei der Flucht in die Respawnhütte zu Flüchten um sich da in aller Ruhe zu heilen

    und dem Tot zu entkommen?.Besonders im Banditenlager.

    Zweitens,es gibt ja eine Taste oder Tastenkombination mit der man sich mehrere Meter in die Höhe befördern kann.

    Ist es Erlaubt diese bei der Flucht zu benutzen um auf Berge zu kommen wo der Verfolger ohne diesen Trick nicht hinkommt?

    Danke schonmal für die Antwort.


    Gruß Kaffee

  • Zu dem Thema und deine Frage Kaffee,


    Ersteres ist zwar eindeutig richtig Arschig wurde mit mir allerdings auch schon gemacht ich hab den Banditen der in die Hütte flüchtete aber noch töten können :D und ja weiß ich das ich das gemacht habe und ich werde es auch nicht mehr machen da es wirklich an sich keine kunst ist so zu spielen. Was überraschend war ist dass du deine Waffe verloren hast als du in der Spawnhütte im Banditenlager durch den Lagerschutz getötet wurdest welche von einem anderen Spieler aufgesammelt werden konnte.


    Dahergehend, freue ich mich dennoch noch über weitere Games mit und gegen dich auf dem Server Käffchen ;) Wir sehn uns.

  • Mal ehrlich die Respawnhütte liegt ,anders wie bei den Piraten, mitten im Lager der Banditen .Ein Bogenschütze könnte , leicht nach hinten versetzt ,um in der Hütte zu stehen,jeden angreifen der in sein Schußfeld kommt,insbesondere die Treppe zu den Artefakten, ohne selber angegriffen zu werden,da ein Nahkämper ja nicht rein kann und reinschießen meines wissen auch verboten ist.Die Respawnhütte der Piraten liegt abseits und bietet diese möglichkeit erst garnicht.da die Banditen eh schon einen Vorteil bei der Verteidigung haben kommt dieser umstand noch dazu.

  • Vieleicht könnte man im Forum bei Administratives mal ein neues Thema hinzufügen,und zwar über den Umgang miteinander auf dem DM-Server,

    Fair Play und Dinge die man nicht tun sollte.

    Kleines Beispiel:Ich hab es langsam satt an Leute zu schreiben die nichtmehr On sind :).Oder einen haufen Gold bekommen um zu Maxen

    und 10min später den Server verlassen und nichtmehr zurück kommen:cursing:.