WoW meets Gothic

  • In einem der Updates habe ich ja mal gesagt, dass mit #SELIS, dem neuen Schadensberechnungsmodell, vieles möglich wird, was mit der normalen Engine nicht so einfach möglich wäre. In diesem Thread soll es genau darum gehen:
    Was haltet ihr von Spezialfähigkeiten im Kampf bei Gothic?


    Nehmen wir einfach mal an, man könnte mit einem Tastendruck eine Fähigkeit eurer Wahl ausführen, was für eine Fähigkeit wäre das?
    Wie wäre es mit passiven Fähigkeiten? Oder Auren?
    Und die wichtigste Frage: Wie gut würde das eurer Meinung nach in die Gothic-Welt passen?


    Auf welchen Server (RP oder DM) das implementiert werden sollte, steht erstmal ausser Frage.
    Es geht nur um die allgemeine Meinung und die Ideen dazu.

    - MAKING JHARKENDAR GREAT AGAIN -


    CEO der Spaghetti Scripting, Inc.
    Chairman der Eryproductions corporate group.
    Deputy general manager der Naffworld Ultra Meshing, Inc.


    Trinkspruch des legendären Absinth-Skeletts:

    "Knusper Knusper Knäuschen, ich saufe ohne Päuschen.
    Geschwind Geschwind, kipp runter den Absinth."

  • Ich bin der Meinung wir spielen hier ein RPG auf Rollenspielbasis , da gehören für mich solche MMO Elemente überhaupt nicht dazu, schrecklich so etwas. Das einzige, was ich mir vorstellen könnte wäre ein erhöhter Schaden beim attackieren von hinten.

  • Fände ich im WoW Stil nicht so cool.


    Lieber im Risen 2 & 3 Stil.
    Mehr saufen können, mehr einstecken eben sowas. Perks die man an ein Teachsystem hängt wie Jagdtrophäen ziehen z.B.


    Bsp : Perk Säbelrassler. Du brauchst 5 Teaches darin und machst dann generell mit ner Einhand Waffe 5 mehr Schaden.
    In die Richtung wäre es Hammer.


    Perk : Harter Brocken (Nein das ist keine Anspielung auf andere Chas aus der GMP Com *hust* *Hust*) Man steckt generell 5 weniger Schaden ein. (Härte quasi von Risen 2&3)

  • Etwas Ähnliches gab es doch auch in Gothic 3 schon oder? Dort gab es ja auch diverse Perks, die einem verschiedene Vorteile und auch Nachteile im Kampf gaben. Beispielsweise gab es "Orktöter", wobei man einem Ork mehr Schaden im Kampf zufügte.
    Solange es recht weltlich gehalten und nicht komplett abgespaced ist (irgendwelche Eisschwerter aus dem Nichts hervorrufen, usw) fänd ich das sogar gar nicht mal so bescheuert muss ich sagen. Diverse Kampffähigkeiten würden die Ausbildung zum Kämpfer durchaus entsprechend gestalten finde ich.
    (Edit: Kurzer nachträglicher Einschub: mit Ausbildung zum Kämpfer meine ich jene, die sich primär auf den Kampf fokussieren anstatt auf ein Handwerk oder ähnliches)


    Dennoch sollte sich das Ganze in Grenzen halten und nicht in wildes Tastegehämmere ausarten beim PVE oder PVP. Diverse Skills und Perks sind ja auch durchaus mit RP zu begründen.. am Beispiel des "Orktöter" lernt jemand, wie er effektiv einen Ork zu Strecke bringt.


    Von einer "Aura" für Normal-Charaktere, würde ich da aber eher abraten, weil ich das schon für zu abgespaced halte.


    PS: Habe nie WOW gespielt.. gut möglich, dass ich daher etwas am Thema vorbeirede :O

  • Bsp : Perk Säbelrassler. Du brauchst 5 Teaches darin und machst dann generell mit ner Einhand Waffe 5 mehr Schaden.
    In die Richtung wäre es Hammer.


    Perk : Harter Brocken (Nein das ist keine Anspielung auf andere Chas aus der GMP Com *hust* *Hust*) Man steckt generell 5 weniger Schaden ein. (Härte quasi von Risen 2&3


    Das würde dann jeder Teachgeier haben wollen. Am Ende artet es entweder so aus dass jeder die Perks hat, oder nur bestimmte Leute und ihre "Buddys"


    Grundsätzlich stimm ich Quentin seinem Beitrag zu.

    So ist das Leben heute, man tötet oder man stirbt, oder man stirbt und tötet dann. -Governor

  • Wäre meiner Meinung nach auf dem DM ein ganz nettes Feature weil der ja viel mehr auf den Kampf ausgelegt ist, aber auf dem RP fände ich sowas eher etwas fehl am Platz.


    Ich schließe mich da Quentin und dem "mehr Schaden von hinten" an. Aber mehr fände ich übertrieben.

  • Das würde dann jeder Teachgeier haben wollen. Am Ende artet es entweder so aus dass jeder die Perks hat, oder nur bestimmte Leute und ihre "Buddys"


    Grundsätzlich stimm ich Quentin seinem Beitrag zu.


    Naja das liegt an den Spielern. Generell ist das aber eig ne nette Idee.
    Davon aber mal abgesehen, so ist nunmal das Leben. Die einen haben es die anderen nicht.

  • Naja vielleicht sollte man aber bei sowas erstmal klären, was genau überhaupt gemeint ist. Kann mir durchaus vorstellen, dass von 10 Leuten es 8 verschiedene Ansichten gibt, was denn ein Perk bedeutet.


    Meiner Meinung würden einige Fähigkeiten durchaus passen, solange das Erlernen im RP durchaus Sinn ergibt. Spreche hierbei eher von Dingen wie mehr Schaden einzustecken, mit bloßen Fäusten hart zuschlagen zu können und vielleicht auch mehr Alkohol vertragen zu können. Eventuell verbunden mit einem Limit an Fähigkeiten und einem Malus an anderer Stelle.


    Wenn da aber richtig krasser Shit auf uns zukommt ala WoW (habe mir da grade mal diverse Perks angesehen), dann wäre ich auch dagegen. Sollte halt entsprechend bodenständig bleiben.

  • Meiner Meinung würden einige Fähigkeiten durchaus passen, solange das Erlernen im RP durchaus Sinn ergibt. Spreche hierbei eher von Dingen wie mehr Schaden einzustecken, mit bloßen Fäusten hart zuschlagen zu können und vielleicht auch mehr Alkohol vertragen zu können. Eventuell verbunden mit einem Limit an Fähigkeiten und einem Malus an anderer Stelle.


    Selbst solche abgespackten Perks die sich mit ''RP'' erklären lassen, helfen am Ende dann nur im Pvp. Im Rp selbst lernst du sowas über Emotes und kannst es am Ende überall einsetzen wo auch immer du willst. #FantasievorStats

  • Hier geht es nur um Kampf-Skills. Reine RP-Perks sind wieder ein anderes Thema. Wer darüber diskutieren will -> neuen Thread aufmachen.

    - MAKING JHARKENDAR GREAT AGAIN -


    CEO der Spaghetti Scripting, Inc.
    Chairman der Eryproductions corporate group.
    Deputy general manager der Naffworld Ultra Meshing, Inc.


    Trinkspruch des legendären Absinth-Skeletts:

    "Knusper Knusper Knäuschen, ich saufe ohne Päuschen.
    Geschwind Geschwind, kipp runter den Absinth."

  • Grobe idee.. das man als Fähigkeit mit Bogen oder anderen Fernkampfwaffe zwei Pfeile/Kugeln gleichzeitig schießen kann. 2x Schaden.


    2. Grobe idee. Klein Pfeilhagel oder so

  • Um mal die Diskussion auszuweiten:
    Jharkendar ist eine magische Welt. Überall findet man Artefakte, magische Ringe, Amulette oder wertlosen Plunder. Manche Gegenstände können dich auf magische Weise verbessern, manche geben dir die Fähigkeit ein Irrlicht zu steuern etc pp.
    Also es geht nicht nur um erlernbare Fähigkeiten, sondern auch um Items, die dir bestimmte Kampffertigkeiten geben oder deine Attribute verbessern.
    Ebenso sind auch Buffs möglich. Das Schärfen oder Vergiften von Waffen zB.

    - MAKING JHARKENDAR GREAT AGAIN -


    CEO der Spaghetti Scripting, Inc.
    Chairman der Eryproductions corporate group.
    Deputy general manager der Naffworld Ultra Meshing, Inc.


    Trinkspruch des legendären Absinth-Skeletts:

    "Knusper Knusper Knäuschen, ich saufe ohne Päuschen.
    Geschwind Geschwind, kipp runter den Absinth."

  • Schärfen und Vergiften finde ich ebenso in Ordnung. Auren die deinen Schadensoutput / Lebenspunkte oder Rüstwert erhöhen finde ich persönlich nicht passend, auf Items bezogen würde ich persönlich mich Kompromissbereit zeigen bei Werten wie +1/+2 (Attribut) oder +5 HP.


    Ein richtiges Skillsystem wie etwa zwei Pfeile auf einmal schießen (doppelter Schaden) oder irgendwelche "Kampfhaltungen" die man per Tastendruck aktiviert und dann mehr DMG macht oder einfach nur jeden zweiten Schlag blockt finde ich überhaupt nicht passend.



    Aktive Fähigkeiten nein danke, passive Fähigkeiten wie "mehr DMG von hinten" , Vergiften , Schärfen der Waffe finde ich in Ordnung, notfalls auch solche Perks wie "Orktöter" aus Gothic 3 wobei ich diese eher ablehne.

  • @Migos würde es gehen wenn man jetzt bsp. Schleichen kann und die Tiere einen nicht bemerken ?


    Das ging doch sogar in SKO schon, da konntest du mit schleichen auch ganz nahe an die Tiere heran treten und sie streicheln wenn sie geschlafen haben, dafür brauchtest nicht mal Streichelzoo Event´s machen wie auf CK

  • Also solche Sachen wie ein Kompass der nicht nach Norden zeigt, sondern das was du am meisten begehrst (Wobei die meisten Piraten dann wohl im rumlager landen :) ) oder verfluchtes Gold oder ein verzaubertes Schwert, ala Fluch der Karibik.


    Aber sowas könnte man ja locker im RP ausspielen.
    Also wohl doch noch nicht ganz verstanden :)

  • Kompass als Item plus Nachrichten in welche richtung man guckt.. hätte auch was
    Du Guckst bsp. Nach Norden und dann steht in Blau oder Grün da.. Du schaust in Richtung Norden oder so.


    Oder Waffen. wie Klaue beliars.. die andere effekte auslösen.. bsp. Feuersturm,windfaust und so