Überfälle und Spielspaß

  • Dann wäre aber jede Aktion ein Risiko für die Sklaven. Sollten Sie von einem Tier zb umgehauen werden ist er nicht verstümmelt sondern tot. Zur Jagd habe ich immer mal einen mit genommen wenn es nicht gerade zu gefährlich wird.

    Ich würde mich persönlich eigentlich schlecht fühlen wenn ich einen Sklaven wo mit nehme wo er den Char verlieren kann. Ich weiß noch wie einer meiner ersten Sklaven auf die Jagd mit genommen wurde und alle rennen von einem schattenläufer weg und ich mit Ketten werde umgebracht.

    Ich denke eine technische Änderung, dass Sklaven ihre Chars nicht direkt verlieren, wäre hier angebracht. Man muss sie danach natürlich nicht direkt als Kanonenfutter verheizen, aber hätte die Möglichkeit zum Heil-RP und dieses Argument aus dem Weg geräumt.


    Es gab doch auch schon öfters Probleme in Situationen, wo die Steinwächter aus dem Minenstollen gepullt wurden und Leute ihre Chars dadurch verloren haben. 14 Tage darauf zu warten, bis der Sklavenslot wieder frei ist, oder in gewissen Situationen wegen der technischen Limitation außen vor gelassen zu werden, ist nicht Spielspaß fördernd.

  • Wenn es möglich ist die Sklaven zu integrieren dann wird das von den Banditen auch gemacht. Es wird aber nicht alles stehen und liegen gelassen um sie auf jeden Fall zu integrieren.

    Ich will nicht, dass alles stehen und liegen gelassen wird. Aber man kann die Sklaven doch nutzen, wenn sie schon da sind, oder nicht?

    Der Angriff als Beispiel:

    "He Sklave. Geh mal an das Gitter und sieh nach ob die Piraten da sind."

    "He Sklave. Such mal irgendwas um die Gitter und Zäune zu bedecken, damit die Piraten nicht rein sehen können."

    "He Sklave. Halt Wache und sag bescheid wenn die Piraten rein kommen / abhauen / was auch immer."

    Der Hexenagriff:

    "He Sklave. Geh und sag den Banditen bescheid, dass die Hexe angreift."(Egal ob nur Bots da waren. Hauptsache der Sklave hat was zu tun und ist nicht alleine in der Mine.)

    "He Sklave. Sorg dafür, dass du in Sicherheit bist. Wenn du dich verletzt zwinge ich dich trotzdem zu arbeiten." (Möglichkeit sich irgendwo zu verstecken und vielleicht zu entkommen.)

    "He Sklave. Halt ausschau ob noch mehr Viecher kommen."

    Die Jagd:

    Ich gebe zu, dass das schwierig ist mit einem perma toten Sklaven. Aber warum muss denn das ganze Lager jagen gehen?

    Das die Sklaven aus Absicht vom RP ferngehalten werden ist ja Quatsch.

    "Ich bringe dich in die Mine, damit du alleine und sicher bist. Und dann gehe ich wieder. Tschüüüsssss!"

    Und das je mehr Leute da sind es exponentiell mehr Spaß macht ist auch klar, aber das bemängel ich schon seit langem an den Sklaven. Ich behaupte mal wenn sich Liv einen Wanderer gemacht hätte, hätte sie auch mehr Spaß gehabt.

    Das ist doch kein Argument.

    Du kannst doch nicht sagen "Mhm. Ist doch egal, dass ich die Sklaven alleine in der Mine verrotten lasse. Hätten sie sich mal einen Wanderer gemacht" (Ich weiß, dass es nicht so ist. Das ist bewusst überspitzt dargestellt um meinen Punkt zu verdeutlichen.)

    Wie gesagt: Man kann einen Sklaven auch richtig schlecht reden und für jegliche Drecksarbeiten nutzen. Dabei muss er nicht mal in Lebensgefahr kommen, hat aber trotzdem was zu tun!


    Ich will hiermit auch nicht sagen, dass die Banditen ihre Sklaven komplett ignorieren oder so. Das RP macht mir Spaß weil es eben nicht so ist.

    Es geht mir nur darum, dass man Sklaven bei so Sachen nicht wegsperren muss, sondern sie gut einbinden kann.

  • Ich glaube als die Piraten das Lager geraidet haben hat niemand am Tor gedacht wir holen jetzt mal die Sklaven.. Im Gegenteil, Alohim hat sogar die Banditen in den Tempel 'gesperrt' als Schattenhand und er sich den Piraten stellen wollten. In solchen Situationen ist es aber auch sehr schwer mal eben Sklaven ranzuholen, selbst wenn man auf dem Schirm hat das welche online sind, da auch alles sehr schnell gehen muss.

    In die Mine sperren und gehen wenn es etwas gibt wo sie irgendwas machen können ist falsch, richtig. Habe ich bisher aber nicht mitbekommen. Die Situation heute kann ich da leider nicht beurteilen.

    Was die Enginetode angeht.. ich denke Astral ist klar das er mit einem Schattenläufer nicht zu den Sklaven rennt und sie Engine einfach umboxt. Damit brauchen wir nicht argumentieren (Wenn sie im Alltag bei der Jagd dabei sind ist das was anderes)


    Das ist doch kein Argument.

    Du kannst doch nicht sagen "Mhm. Ist doch egal, dass ich die Sklaven alleine in der Mine verrotten lasse. Hätten sie sich mal einen Wanderer gemacht" (Ich weiß, dass es nicht so ist. Das ist bewusst überspitzt dargestellt um meinen Punkt zu verdeutlichen.)

    Das war eher auf das "Wenn wir uns keine Sklaven gemacht hätten, hätte es weniger Spaß gemacht" bezogen. Mit mehr leuten ist immer geiler.


    Da bin ich mir nicht so sicher.

    Das kommt halt ganz darauf an was man sich für eine Geschichte/Char ausgedacht hat. Finde auch als Sklave, wenn eben genug Rp geboten wird und die meiste Zeit auch immer Leute da sind (ist recht aufwendig mit so wenig Leuten, ich weiß), kann man richtig viel Spaß haben.

    GERADE als Sklave kann man richtig viel Spaß haben. wie eben schon geschrieben, das bezog sich auf die Spieleranzahl und wo man mit mehr Leuten Kontakt hat nicht auf die Sklave oder Wanderer. Die Mine/Sklaven trennt nunmal aufgrund der Gegebenheiten die Leute ein wenig voneinander.
    Ich hab ja auch eine Ewigkeit SklavenRP gemacht und würde alles geben damit es wieder so ist wie am Anfang, aber das ist ein anderes Thema.



    Ich denke wir werden schon einen guten Mittelweg finden um Sklaven auch Sklavenfeeling bieten zu können ohne sie in Isolationshaft zu stecken. Gab die letzten Tage sogar schon ein wenig Stress im RP weil die Sklaven zu viel draußen betütelt wurden ^^

    Am Ende des Tages ist es aber auch wichtig das, wenn ihr in solche Situationen geratet, einfach mal zur Not kurz stoppt und OOC fragt ob man die Sache nicht anders regeln könnte. Derjenige der die Sklaven wieder in die Mine gesperrt hat, wäre sicher drauf eingegangen wenn man kurz OOC gefragt hätte ob man es nicht so regeln kann das sie an diesem RP anders mitwirken können. Taverne verbarrikadieren werden die banditen vom Läufer abgeschlachtet werden o.Ä.

    Reality is an opinion,one which I tend to disagree with..:alo: