/X Emote

  • Hi,

    /X Emotes sind schon eine geile Sache, vorallem wenn kein Supporter in der nähe ist und man die Atmospähre verdichten will.

    Wäre es möglich, wenn man Gildenmitgliedern ab einem bestimmten Rang (Wenn man dem Spieler vertrauen kann, da er schon lange dabei ist und nicht trollen würde) diese Emotes freischaltet?

    :rum::pirateflag:


    Ps: Für jeden der es nicht kennt ein Beispiel. /X Die Sumpfhaie kommen näher.

    Dann steht im Chat "Die Sumpfhaie kommen näher" Ohne den Namen des Spielers davor.

  • Das Problem beim /x Emote ist, man kann damit trollen und sogar RP beeinflussen, wenn man es klug anstellt.


    Zum Beispiel Spieler A und Spieler B ihre Charaktere mögen sich nicht besonders. Spieler C will trollen und schreibt sowas wie /x Spieler A:" Deine Mutter treibts mit Ziegen!"

    Spieler B:"Was hast du da gesagt?!" (Spieler B zieht seine Waffe und geht auf Spieler B los).

    Spieler B OOC:" Häh?! Das hab ich garnicht grschrieben?!"

    Spieler A OOC:"Wtf?!"


    Auf SKO war das mal möglich, aber die Spielerschaft hat damit zu stark getrollt. Habe das nicht miterlebt, aber ich vertraue mal auf die Erfahrung anderer. Was ich aber sagen kann ist, dass sogar Supporter sehr stark damit rumgetrollt haben manchmal.

  • Ich finde, dass das jeder normale Spieler der in der hohen Gilde ist (Pirat/Gardist) benutzen können sollte.


    Nur weil damit früher mal auf Sko rumgetrollt wurde, heißt das ja nicht gleich, dass Jko-Spieler genauso drauf wären. Vor allem, weil es eben nur die hohe Gilde betreffen würde. Ich denke also schon, dass hier jeder sehr verantwortungsbewusst damit umgehen würde.

  • /X Tonino: Alter Nolan so einen geilen Vorschlag habe ich nie gehört.. Ich bin voll dafür. Außerdem siehst du heute echt gut aus, du schöner, junger Herr.


    Danke Tonino, aber das mit den schönen Worten hätte nicht sein müssen.. Alter Charmeur.

  • Auf CK kann das mittlerweile auch jeder benutzen und da wird auch nicht rumgetrollt.

    Das Argument, dass damit irgendwann mal irgendwer, irgendwie auf SKO rumgetrollt hat, ist überhaupt nicht stichhaltig. Wir müssten dann ja quasi jede Funktion deaktivieren, weil fast jede von denen auch mal irgendwann, irgendwer, irgendwie auf SKO missbraucht hat.


    Nur auf die hohen Gilden würde ich das allerdings nicht beschränken. Dann hätten das auf dem Server vielleicht 5 Leute, wenn überhaupt. Und dann hat man von dem Feature eigentlich nichts. Denn gefühlt jedes hohe Gildenmitglied hat derzeit ohnehin schon einen Rang, der es ihm ermöglicht, /x-Emotes zu benutzen. Da braucht man sich die Mühe gar nicht machen.

  • Da ich selbst die Emotes verwenden kann (Und dies auch ab und an tue um Bereiche oder Dinge für Spieler zu beschreiben) weiß ich wie schön sowas sein kann.
    Ich denke aber auch das man damit vorsichtig umgehen sollte.
    Freigeschaltet für die hohe Gilde klingt okay, wenn dann einfach vpor dem emote die ID des Spielers in Klammern dasteht gibt es auch kein Trollpotential (Oder nur drastisch verringertes)

    /x Das Gras ist grün.
    (6) Das Gras ist grün.

    Reality is an opinion,one which I tend to disagree with..:alo:

  • Wieso denn nur für die hohe Gilde? :D

    Was hat der Server denn davon, wenn das nur 5 Leute können, die ohnehin schon die Berechtigung dafür haben?

    Und inwiefern sind Nicht-Gildenmitglieder oder Grundgildenmitglieder per se nicht dazu in der Lage, verantwortungsvoll damit umzugehen?

    Dieses ewige GMP-Denken, dass alles, was kann, sofort missbraucht wird, ist furchtbar und einfach nicht angebracht.

    Auf CK klappt das doch auch?

    Wieso wollt ihr denn neue Features haben, diese aber schon zu Beginn gleich auf nur ein paar wenige Leute beschränken?

    Das ergibt überhaupt keinen Sinn und bereichert niemanden.

  • Die Gilden im Allgemeinen werden ja ohnehin wachsen, ich für meinen Teil habe diese möglichkeit nicht um deinem einwand etwas "Wind" aus dem Segel zu nehmen Caly ;) was deine Worte angeht dass man gewisse Features 'Einschränkt' für Spielerparteien kann A: den Grund haben dass man die Spielerschaft noch nicht kennt was allerdings auch kein gerechtfertigter Grund ist.

    Zum anderen sollte auch bewusst sein dass die /x emotes KEINE Rp Handlungen und Reaktionen von Spielern sind, diesbezüglich würde ich es dann empfehlen falls /x Emotes für alle Verwendbar sind dass diese auch entsprechend in die Serverregeln aufgenommen werden und dort klar definiert wird was damit geschrieben/beschrieben werden darf, sowie auch wer wo entsprechend emotes schreiben darf.


    Hier als Beispiel:

    Spieler A kommt zu Spieler B sieht sich entsprechend (als beispiel) in der Schmiede um.

    Spieler B ist der Schmied und verwendet dann entsprechend den /x Emote um den Bereich der Schmiede via solchem Emote zu beschreiben.


    Was allerdings ein Nogo wäre bei /x Emotes ist z.b. wenn Spieler A z.b. durch Spieler B via /x Emotes RP Aufgezwungen bekommt oder gar die Handlungen des anderen Chars beinflusst denn solche Emotes und Sätze sind dahergehend nicht nur Trolling sondern können auch demjenigne der sie verwendet dann entsprechend vom Server entfernen.


    Dahergehend kann ich nur an alle Appelieren (Außer es ist nach 02:00 Uhr morgens und ein Supp steht in Supp klamotten da und macht macht sich ne hez mit den Leuten und sie wissen es auch) Trollt nicht damit rum xD

  • /x Spielername: Text


    Das könnte man skriptseitig unterbinden. Wenn ein Doppelpunkt im Text steht, den vorangestellten Text mit den Charakternamen in der Datenbank vergleichen. Will jemand Aussagen als NPC, als inaktiver Spieler #33 oder als aktives GIldenmitglied treffen - das könnte abgefangen werden.


    Unsinn in den Chat eintippen kann man auch mit /me oder durch das Betätigen der T Taste. Darin /x mehr Spielern verfügbar zu machen, sehe ich nicht das Problem.

  • Wie schwierig ist es denn generell, das/sowas auf dem Server und für die Leute zu implementieren und einzustellen?

    /x Emotes sind ja generell eine sehr Atmosphärische Sache und setzen sich am ehsten dann in Szene, wenn man halt weiß wie man davon gebrauch machen muss.


    Daher vielleicht einfach sowas wie eine Testphase einführen (1-2 Wochen?), um das ein paar mehr Spielern zugänglich zu machen...?

    Wenn das dann nicht hinhaut und/oder getrollt wird, wird das halt wieder deaktiviert(?)

    Die Gefahr das jemand damit Unsinn treibt, bleibt natürlich NIE aus und wird natürlich auch größer, je mehr Leute die Chance dazu bekommen und haben. Aber bisher merkt man ja auch recht schnell wer und ob jemand das JKO-Projekt ernst nimmt...

    ( ...mein Char ist leider manchmal sehr Humorvoll ^^" )

    Man muss ja auch nicht jedem dahergelaufenem Tagelöhner sofort die rechte geben, aber wundert mich eh das nur hohe Gildentiere die Rechte für /x Emotes genießen dürfen.

  • Man muss ja auch nicht jedem dahergelaufenem Tagelöhner sofort die rechte geben, aber wundert mich eh das nur hohe Gildentiere die Rechte für /x Emotes genießen dürfen.

    Das wurde hier jetzt nur vorgeschlagen. Generell dürfen Supporter und die SL das nur.

    Das größte Problem das ich darin eigentlich sehe ist, das dann jeder Entscheidungsgewalt über den Zustand eines Ortes vornehmen kann wie

    Hier als Beispiel:

    Spieler A kommt zu Spieler B sieht sich entsprechend (als beispiel) in der Schmiede um.

    Spieler B ist der Schmied und verwendet dann entsprechend den /x Emote um den Bereich der Schmiede via solchem Emote zu beschreiben.

    Es ist ja nicht alles im Zustandsthread geregelt, aber die Schmiede werden im RP schon eine Vorstellung haben wo alles steht etc.

    Reality is an opinion,one which I tend to disagree with..:alo:

  • Eine verwüstete Schmiede bietet doch Potential... Dann den Täter aufsuchen.

    Hab noch kein Teammitglied gesehen, welches sowas gemacht hätte. Aber mehrere Löhner, die sich sowas hätten einfallen lassen.

  • Kann man Zonenrechte vergeben im GMP? Das zum Beispiel eben nur Angestellte der Schmiede innerhalb der Schmiede das /x benutzen dürfen?


    An sich ist das /x eine Bereicherung für das RP wenn Situationen und Orte besser beschrieben werden können. Ich denke aber auch, dass man mit /me einen Satz bilden kann, welcher dann die Situationen und Orte beschreibt.


    Z.Bsp.:

    Novarion betritt die Schmiede und sieht......

    Novarion bemerkt das die Geräusche aus dem Sumpf immer näher kommen.


    Aber das ist auch nur meine Ansicht :D

  • Kann man Zonenrechte vergeben im GMP? Das zum Beispiel eben nur Angestellte der Schmiede innerhalb der Schmiede das /x benutzen dürfen?

    Ich weiss nicht wieviel Arbeit das ist, aber sollte man sowas implementieren können, wäre das der Hit. Als Löhner/Vorarbeiter selbst zu beschreiben wie tüchtig/faul man einen Ort pflegt, etc., sorgt sicher für eine unglaubliche Identifikation und ermöglicht sehr cooles RP, auch bei langweiligen Aufgaben.


    Ich hätte mir das in der Mine für die Bots gewünscht. (Habe mit denen ein wenig Lazaret-RP gemacht.) Zu beschreiben, dass Lucy Blut hustet während in den Kessel gerufen wird, hätte mir da ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Adahn ()