Verbesserung der Kronstöckel-Quest

  • Beim Kronstöckel gab es vorher kein richtiges Balance-Problem zwischen Banditen und Piraten - abgesehen davon, dass Merdarion näher an den Banditen steht. Daher könnte man zum Ausgleich Merdarion ein Stück näher zu den Piraten stellen.


    Dass man nun zwei Stöckel benötigt, ist aus mehreren Gründen problematisch. In erster Linie, weil der Respawn häufig nicht funktioniert. Zudem ist der eine Kronstöckel in der Höhle zwischen Canyon und Sumpf (=Connector) nicht wirklich sinnvoll, da man an anderen Spawns zwei gleichzeitig mitnehmen kann. Dass man bei der Quest nun leichter sterben kann, ist meiner Meinung nach auch nicht sinnvoll.


    Der Connector ist de facto kein Vorteil für die Banditen. Die meisten Banditen machen Grog über die Wassermagier, weil sie dann nicht durch die Viecher im Canyon nach oben müssen und sich am Ende der Quest von eben jenen Viechern schneller killen lassen zu können. Piraten kommen nahezu ebenso schnell zum Connector und nutzen diesen eher für die Grogquest. Nutzen und Zeitfaktor haben sich hier ausgeglichen. Das sage ich als ein Spieler, der sowohl als Pirat als auch als Bandit bereits mit dem Kronstöckel im Connector zu tun hatte.


    Darüber hinaus kommen die Piraten schneller zum Quarhodron-Stöckel als die Banditen. Im Late Game nehme ich als Pirat gerne mal den Quarhodron-Stöckel mit, als Bandit nicht. Dementsprechend ist es kein Problem, wenn die Banditen schneller zum Connector kommen. und im Late-Game diesen etwas einfacher mitnehmen können.


    Zudem erschließt sich mir der Gedanke dahinter, die Quest schwerer zu machen, nicht, da das Konzept eigentlich mehr in Richtung kürzere Runden gehen sollte. Nun wurde nach Razorn, Sumpfhaien, Krempel für Banditen, Grogquest und zwischenzeitlich Eremit & Steintafeln (Danke für das Entfernen der Orks an der Brücke) erneut eine Quest erschwert. Der von dir beschriebene Nutzen des Balancings ist in der Praxis kaum existent, zumal der einzige reelle Nachteil der Piraten Merdarions Position ist.


    Vorschlag: Im Connector gibt es nur einen Kronstöckel-Spawn, bei Quarhodron und der Trollbrücke jeweils zwei und die Quest erfordert nur einen. Das ermöglicht zwei Spielern gleichzeitig, die Quest zu machen, und es ist weniger schlimm, wenn ein Stöckel mal wieder nicht respawnt. Das Gold für die Quest kann man wieder auf 2750 reduzieren. Und Merdarion ein Stück näher an die Piraten platzieren.


    Ich möchte an dieser Stelle noch anmerken, dass ich von fünf Usern das Feedback bekommen habe, dass dieser Vorschlag und die Rückkehr zu einem Stöckel pro Quest gewünscht ist, und ich habe nur fünf User dazu befragt.


    Sportliche Grüße

  • Ich habe Verständnis dafür, dass bei einem Hobbyprojekt nicht umgehend Feedback erfolgt. Ich würde mich aber freuen, wenn bei derart ausführlich formuliertem und von mehreren erfahrenen Usern unterstütztem Feedback zumindest eine kurze Kennzeichnung erfolgte. Angenommen, Abgelehnt, zur Kenntnis genommen, steht auf der ToDo aber aktuell keine Zeit, sollten wir nochmal im TS/Discord diskutieren, irgendwas ist immer besser als nichts und stärkt das Gefühl der User, wahrgenommen zu werden.


    Freundliche Grüße

  • Ich hatte mal irgendwo vorgeschlagen mich moderativ um die Zusammenfassung und Auflistung nach dringlich der User-Wünsche zu kümmern.

    mordrag meinst du, du könntest dir die Tage mal die Mühe machen mir aus dem Forum die noch ausstehenden Wünsche/ wichtigsten Anmerkungen und Vorschläge heraus zu suchen und per pm o.Ä. zu schicken?
    Dann würde ich mich mal um einen Thread kümmern in dem wir in Zukunft so etwas festhalten und eine Übersicht haben, und wo Migos vielleicht ab und an mal eine kurze zusammengefasste Rückmeldung zu diesen gebündelten Sachen geben kann, und diesen Thread auch aktuell und ordentlich halten, damit nichts im Forum untergeht.

    Reality is an opinion,one which I tend to disagree with..:alo: