DM: Absprache mit erfahrenen Usern vor Updates

  • Hallo Migos,


    Es ist dein Server und du kannst damit machen, was du willst.


    Sämtliche Spieler sind mit der Entwicklung der letzten Wochen weitgehend unzufrieden. Sehr häufig wurden unangekündigt Updates eingespielt, die den Server verschlechtert haben. Erfahrene User hätten dies in vielen Fällen schon vorher sagen können.


    Die heutige Runde hat für mehrere Spieler das Fass zum Überlaufen gebracht. Manche sind mitten in der Runde gegangen, weil es keinen Sinn mehr ergibt, weiterzuspielen.


    Im Sinne des Servers schlage ich vor, dass du einen Pool an erfahrenen Usern aufmachst, denen du deine Pläne im Voraus mitteilst und um Einschätzung bittest.


    Ich bin dezidiert der Meinung, dass dir - ja, auf deinem eigenen Server - die Spielpraxis fehlt, um ausreichend beurteilen zu können, ob ein Update Sinn macht oder nicht. Du benötigst ein Kompetenzteam, damit der Server wirklich besser wird und nicht regelmäßig an Qualität verliert.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Anmerkung - vier Wochen später: Ich kann nur hoffen, dass die extreme Reduktion der Spielerzahl (von 19 auf 3? Bitte nicht als Lügner bezeichnen, falls die Zahlen nicht exakt stimmen) zu einem krassen Umdenken auf der Administratorseite führt.

  • Das Ergebnis, wenn man über einen langen Zeitraum nicht auf seine Community hört, ist ein leerer Server. Streamer JackXP war gestern lange alleine auf dem DM. Vor ein paar Wochen waren wir noch an die 20 Leute. Die Analyse, wie es dazu kommen konnte, ist nicht sehr anspruchsvoll.


    Es gibt nun folgende mögliche Szenarien für dich, Migos:

    1. Du bleibst Gefangener deines Stolzes und bewegst dich gar nicht -> die Spieler bleiben weg.

    2. Du bewegst dich auf die Community zu. Entbannst Piranha und sprichst mit ihm unter vier Ohren auf dem Discord. Am besten auch mit einigen der erfahrenen Usern (Pilgrim, Kaffee, Haider, JackXP, ggfs. DerLeopard und ich). Und nimmst diesen Task an. -> die Spieler kommen zurück


    Ich bleibe dabei, dass du den Server viel zu wenig selbst spielst, als dass eigenwillige Updates von deiner Seite ohne Vorab-Kommunikation mit ausgewählten erfahrenen Spielern stimmig sein können. Und wenn du den Server schon nicht bespielst, ist es unerlässlich, dass du auf diejenigen hörst, die ihn spielen. Denn wer zockt ein Game, das nur dem Hersteller theoretisch gefällt, der es aber selbst nicht zockt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mordrag () aus folgendem Grund: Ich habe Haider bei Punkt 2 vergessen. Schande über mich! Der hätte da sofort stehen müssen.