[Feedback] Fluch der Meere


  • Wie immer gibt es hier auch ein Feedback-Thread.

    Für mich war es jetzt das erste größere Event, daher verzeiht mir, wenn es an der ein oder anderen Stelle noch ein wenig gehapert hat.

    Edit: Das Event ist die Grundlage für zukünftige Events ;D


    Ich fange mal mit dem an, was nicht ganz so gut gelaufen ist:

    Mit den Emotes hat es leider nicht immer so funktioniert, wie ich das wollte, weswegen ich ein wenig umplanen musste (Reichweite zu niedrig oder wurde überlesen).

    Nachher hat es dann aber recht gut geklappt.

    Die erste Zombiewelle war etwas heftig, es waren 3 geplant. Die Letzte hätte euch definitiv vertreiben sollen.


    Jetzt zu den positiven Dingen:

    Wie ihr bemerkt habt, hatte das Event vorallem ein Ziel, was von euch auch vorgeschlagen wurde. Das Ziel haben wir auch erreicht :-)
    Zeitlich ging es schneller als erwartet, was aber letztlich doch besser so ist, da alleine die Verhandlungen ja auch etwas dauern werden.

    Sehr schön fand ich, wie sich alle Teilnehmer brav in einer Reihe aufgestellt haben, um das Schiff zu retten.
    Es war auch schön, dass so viele teilgenommen haben.



    Edit: Ich habe mal etwas anderes beim Würfeln ausprobiert. Jeder meiner Helfer hatte eine Zahl und wer diese Zahl gewürfelt hat bekam eine andere Nachricht per PM. Hier war nicht immer die 6 die richtige Lösung.


    Bei dem Schemen konnte man z. B. unterschiedliche Dinge erkennen.

    1. Nichts

    2. Berg

    3. Schiff (richtig)

    4. Vogel in der Ferne

    5. 8 armiges Ungeheuer

    6. Insel mit Leuchtturm


    Ziel war es, damit ein wenig Verwirrung zu stiften und lustige Situationen entstehen zu lassen, indem darüber diskutiert wird.

    War natürlich perfekt, dass Raubart die 5 hatte :-)


    Was haltet ihr von diesem Würfelsystem?

    Das kann man natürlich nicht immer so machen, da man dafür genug Helfer braucht.



    Ein Danke an alle Teilnehmer und vorallem an meine Helferlein.:ginny::schnaps:

    :schnaps::ginny::schnaps:

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Genevieve ()

  • Dafür das so viele Helfer organisiert werden mussten lief es ja sehr glatt über die Bühne.

    Viel hätte ja nicht "Schiefgehen" können in dem Sinne, aber ich fand das emoten und die Stimmung ist einigermaßen gut rübergekommen.

    Wird auf jedenfall das Event mit den weitrecihensten Folgen bis jetzt sein!

    Reality is an opinion,one which I tend to disagree with..:alo:

  • mein char ist fast gestorben, dank fehlendes Heil Rp im Piratenlager. grüße gehen raus. :3




    ehm... achja... das Event... war ganz cool. habs nur halb mitbekommen, dennoch sehr atmosphärisch

  • Insgesamt ein sehr zielführendes Event. Es ist gut, dass die Lager endlich zusammengelegt wurden und daraus wird sich sicher schönes RP ergeben.

    dennoch sehr atmosphärisch

    Dem kann ich leider nur zum Teil zustimmen. Meiner Meinung lag das auch daran, dass die Eventcharaktere fast in Dauerschleife Soundfiles spammten und dabei oft auch unpassende Sprüche losließen. Auch fand ich es etwas merkwürdig, dass das gewaltige Schiff durch riesige Wellen zum Kentern gebracht wird, das gesamte Lager aber selbst mitten um Sturm steht und nur ein paar Tröpfchen abbekommt.

    Schön fand ich aber, wie alle am Seil standen und sich gut in dieses Szenario reinfühlen konnten.

    Beim Angriff hatten wir erst gute Karten und haben die ersten Feinde ziemlich zügig getötet. Als wir uns dann zurückziehen wollten in die Mitte des Lagers kam uns gleich einer der Skelett-Eventler hinterher in Redeani und setzte uns einen Untoten nach dem nächsten vor die Füße - wegen der Vorbereitung griff natürlich keiner die spawnenden Zombies direkt vor uns an. Plötzlich hieß es "Wer hier bleibt kann seinen Char verlieren" und die Spieler rannten wie die Hasen. Da hätte ich mir durchaus etwas mehr Dynamik gewünscht.


    Vor dem Tor kämpften dann die Piratencharaktere gegen den Skelett-Eventler... das gesamte Piratenlager steht daneben und schaut in aller Ruhe zu, anstatt seinen Mitstreitern im Kampf zu helfen. Erst als die Piraten-Eventler tot umfielen, rannten alle wieder los. Fand ich sehr schade, dass dieser "Achtung, Risiko-Event"-Spruch dafür sorgte, dass man sich aus jedem noch so kleinen Kampf raushält.

  • Es war Ziel das ihr abhaut und nicht kämpft. Ich habe darum immer welche Gesetz damit ihr abhaut. Wie gesagt wir wollten das ihr abhaut da ihr es aber nicht gemacht habt musste ich nachhelfen

  • Insgesamt ein sehr zielführendes Event. Es ist gut, dass die Lager endlich zusammengelegt wurden und daraus wird sich sicher schönes RP ergeben.

    Dem kann ich leider nur zum Teil zustimmen. Meiner Meinung lag das auch daran, dass die Eventcharaktere fast in Dauerschleife Soundfiles spammten und dabei oft auch unpassende Sprüche losließen. Auch fand ich es etwas merkwürdig, dass das gewaltige Schiff durch riesige Wellen zum Kentern gebracht wird, das gesamte Lager aber selbst mitten um Sturm steht und nur ein paar Tröpfchen abbekommt.

    Erstmal danke für das Feedback.


    Das Lager hat natürlich auch etwas abbekommen.

    Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war der Sturm nicht ganz natürlich (sehr plötzliches Ende) und der Fokus lag sehr auf dem Schiff.

    Der Strand dahinter wurde durch das Schiff ein wenig geschützt und am restlichen Strand gab es zwar kleinere Schäden, aber die hättet ihr vermutlich nicht mitbekommen, da ja alle beim Schiff waren oder abgelenkt durch Zombies/Schiff. Bei zukünftigen Events liegt dann auch die Verwüstung des Lagers und die Untoten im Fokus.


    Wie Werner schon sagt, der Strand wurde überrannt von Untoten und ihr solltet schnell abhauen, daher wurden da auch nachgeholfen.

    Die Piratenchars vor dem Lager kämpfen zu lassen, war vielleicht nicht die beste Idee (sie durften nicht mitkommen und mussten daher irgendwie verschwinden).

    Beim nächsten Mal werde ich darauf etwas mehr Acht geben.

  • Was ich vergessen habe:


    Ich habe mal etwas anderes beim Würfeln ausprobiert.

    Jeder meiner Helfer hatte eine Zahl und wer diese Zahl gewürfelt hat bekam eine andere Nachricht per PM.

    Hier war nicht immer die 6 die richtige Lösung.


    Bei dem Schemen konnte man z. B. unterschiedliche Dinge erkennen.

    1. Nichts

    2. Berg

    3. Schiff (richtig)

    4. Vogel in der Ferne

    5. 8 armiges Ungeheuer

    6. Insel mit Leuchtturm


    Ziel war es, damit ein wenig Verwirrung zu stiften und lustige Situationen entstehen zu lassen, indem darüber diskutiert wird.

    War natürlich perfekt, dass Raubart die 5 hatte :-)


    Was haltet ihr von diesem Würfelsystem?


    Das kann man natürlich nicht immer so machen, da man dafür genug Helfer braucht.

  • Der Anfang war mega geil!

    Als alle am Seil ziehen mussten, um das Schiff zu retten, gab es eine richtig schöne Atmo. Nur wurds dann ein wenig "lächerlich" finde ich.

    Lächerlich nicht wegen den Eventlern oder dem Eventleiter, sondern wegen Sachen, die im Gmp einfach Scheiße aussehen.

    Der Wetterwechsel sieht leider Kake aus (Vor allem mit Renderer, aber dafür kann man nichts), genauso wie Tag und Nacht wechsel. Das hat mich persönlich aus der Atmo rausgehauen.


    Das mit den Schemen war ganz okay. Jeder würfelt und sieht was anderes und alle waren verwirrt. Das hat man gut hingekriegt, aber eine Sache hat mich dabei ein wenig gestört.. Das Schiff wurde per Emote eingesetzt und ist wieder verschwunden. War wieder da und ist wieder weg.. Hier wurde es mir ein wenig zu abgespaced.

    Wie das nach dem Untoten spawnen aussah hat Jethro gut beschrieben.


    Als wir aus dem Lager waren gab es eine kleine Verabschiedung vom Kapitän (War ganz cool) und danach wurde es ein wenig Langweilig.

    Da es viele Besprechungen mit Mary und Genevieve gab, mussten die anderen warten und warten und warten bis es irgendwann weiterging.

    Als wir dann schließlich alle im Lager waren gab es noch einige lustige Momente und alles in allem fand ich es dann cool, dass jetzt alle Spieler erstmal an einem Ort sind.

    :pirateflag::pirateflag::pirateflag:

  • Klar ist das Warten bis die ersten Verhandlungen fertig waren nicht so spannend aber man muss eben es so sehen. Die Piraten sind durch mehrfacher vertragbrüche in ungunst der Banditen gefallen und die können da ja nicht sagen klar kommt rein.

  • Einen Wunderschönen Wünsche ich,

    und ja ich werde auch einmal ein Feedback geben kann allerdings ein TLTR Post werden.

    Zudem möchte ich auch Anmerken Werner ist ein Feedback Thread kein OOC info weitergebethread zu aktuellen Diplomatischen Situation zwischen Piraten und Banditen da es eine ganz andere RP Sache ist und man jene im RP erfahren kann wenn man sich an entsprechende Spieler wendet und nachfragt.


  • War bisher das erinnerungswürdigste und vielseitigste Ereignis meiner ganzen GMP-Karriere. Mein Char wurde erst von Schildkröten angefressen, dann gab 's 'ne Sandballschlacht und er ist beinahe an einem Sandball erstickt, hat sich anschließend in der Taverne einen Fusel geholt, diesem am Strand auf ex getrunken, beim Seilziehen alles und jeden vollgekotzt und trieb für 5 Minuten regungslos im Wasser umher.
    Dann flüchtete er sich vor den Untoten auf eine Palme, stolperte in die Taverne, brach sich beim Rüberhüpfen über den Tresen beinahe mehrfach das Genick und zog für mehere Stunden angetrunken und dehydriert die Tavernentruhe vom Strand bis in den Sumpf.

    Um den Schock zu verarbeiten betrank er sich dann erstmal mit Reisschnaps und haute beim Holfällen, jetzt noch betrunkener und hetig umherspeiend, 90% des dortigen Forstgebietes nieder, bis er vollkommen erschöpft zusammenbrach und einschlief.

    Goil !


    Also meine Idee wäre ja... ein verfluchtes Totenschiff (wie bei Velaya)... und die Piraten zieht es dann zwangsläufig in das Banditenlager. Dort müssen die beiden Parteien dann unter großer Anspannung miteinander auskommen... der Strand wird zu einem verfluchten Ort der Untoten, also eine absolute No-go-Area... das Tschernobyl von Jharkendar.

    Der Fluch erstreckt sich über den gesamten Strand... die Wassermagier rätseln über die Umstände. Außerdem entzieht der Fluch jedem Lebewesen (welches sich in der Nähe des Strandes aufhält) Lebenspunkte und führt schnell zum Tod!

    Überall in dem Gebiet befinden sich Tierkadaver... wenn möglich sogar untote Tiere... abgestorbene Pflanzen und vor allem: Viele Untote am Strand!

    Außerdem segne ich diesen Hochkonzentrierter, für diese Idee, welche ihre Verwirklichung fand. Jak się pani maaa !


    Der einzige Wehrmutstropfen für mich war der Geschmack des Strandwassers, dem fehlte namentlich noch ...

  • Erstaunlich:D


    Ich glaube letztlich hängt es zum Teil auch von den Spielern ab, ob so ein Event gut ist oder nicht. Wer sich darauf einlässt und mitmacht kann eine Menge Spaß haben. Wer lediglich dabei ist, wohl eher nicht so.

  • Das einzige was vielleicht hätte besser laufen können wäre das Erzeugen von Panik und Fluchtgefühlen was die Globale NAchricht "Wer bleibt kann sterben" dann wohl auch erzwecken sollte.

    Generell ist leider jeder Char ein Held und stürzt sich mit der Sichel bewaffnet gegen ein Herr von Untoten ^^
    Da musste schon am Ende jeder Eventpirat sterben und überrant werden damit der Rest die Beine in die Hand nimmt.

    Reality is an opinion,one which I tend to disagree with..:alo: