Meisterungen entfernen

  • Sollen die Meisterungen abgeschafft werden? 21

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Guten Abend.

    Ich und ein paar Leute sind auf den Entschluss gekommen, dass die Meisterungen wieder entfernt werden sollten. Mit den Meisterungen ist das Spiel zwar um einiges Abwechslungsreicher, doch die Kämpfe benötigen mehr Glück als Verstand. Bevor die Meisterungen kamen, kam es einfach auf das Können des Spielers an. Der Bessere hat gewonnen.

    Es hat Migos wahrscheinlich eine Menge an Arbeit und Zeit gekostet die Meisterungen in das Spiel einzubauen. Dennoch finde ich diese nicht gut.

  • Ich finde es gut, dass es eine gewisse Glückskomponente gibt. Es ist auch frustrierend, nie gegen einen (besseren) Spieler gewinnen zu können. Und prinzipiell ermöglichen die Meisterungen etwas mehr und ausgefeiltere Strategien.


    Nur am Balancing müssen wir noch etwas arbeiten...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DerLeopard ()

  • Auf keinen Fall abschaffen. Ich finde es mit Meisterungen definitiv abwechslungsreicher als ohne. Das Balancing ist schon besser geworden, kann aber noch optimiert werden - Vorschläge wurden formuliert. Und wenn wir die Meisterungen abschaffen, gewinnen die ganzen (nervigen) Dauerblocker jeden Kampf.


    Ach ja, ohne Meisterungen sind die Duelle meiner Meinung nach nicht weniger vom Glück abhängig. Leichte Lags oder ein Hänger in der Kombo oder eine Millisekunde beim letzten Schlag entscheiden. Ich fand das immer sehr eintönig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mordrag ()

  • Den Anreiz hat man so auch. Ich verliere aktuell etwa 9/10 Kämpfe gegen Snoke, nicht 5/10. Es ist nicht so, dass Übung nichts bringt. Aber vermutlich kann ich mich verbessern, so lange ich will und werde nie ganz so gut wie Snoke sein. Vondemher finde ich den Anreiz vielleicht hier sogar mehr gegeben, weil man gelegentlich mal ein Erfolgserlebnis hat.

  • Man hat in jedem guten Spiel eine Glückskomponente.

    - MAKING JHARKENDAR GREAT AGAIN -


    CEO der Spaghetti Scripting, Inc.
    Chairman der Eryproductions corporate group.
    Deputy general manager der Naffworld Ultra Meshing, Inc.


    Trinkspruch des legendären Absinth-Skeletts:

    "Knusper Knusper Knäuschen, ich saufe ohne Päuschen.
    Geschwind Geschwind, kipp runter den Absinth."

  • Das ist ja gerade der Punkt. Dadurch hat man einen Anreiz besser zu werden. Übung macht den Meister.

    Powerblocking ist nicht "besser werden". Ich habe oft genug 30 Sekunden lang oder länger auf dich eingeschlagen, während du mit dem Rücken zur Wand standest, und dir nicht 1x Schaden gemacht, bis einer deiner Leute von hinten kam und mich direkt erwischt hat. Auch gegen Ikito, teilweise mehrere Leute gleichzeitig. Das ist eine wesentlich größere Zumutung als jede Meisterung.


    Die Abstimmung sieht hier ja auch eindeutig aus.

  • Die Meisten sind für die Meisterungen. Dann würde ich mal vorschlagen sie besser zu balancen. Außerdem würde ich vorschlagen, dass Schwerter auch wieder zu den Banditen sollten.


    Bluten:

    Den Schaden würde ich auf 22% erhöhen


    Verkrüppeln:

    25% Attribute verschlechtern wäre besser


    Rüstung durchschlagen:

    Ein bisschen schlechter machen


    Umwerfen:

    Chance erhöhen


    3x Krit:

    Auf 4x erhöhen


    Man könnte es mal so ausprobieren