(DM) Schneller Laufen mit Artefakt

  • Wenn man ein Artefakt trägt und dabei Capslock spamt, läuft man deutlich schneller. Das ist eigentlich jedem bekannt und wird von jedem genutzt und auch jedem Neuen beigebracht.

    Ich finde, man sollte das verbieten, da offensichtlich gewollt ist, dass man mit einem Artefakt nur gehen kann, aber so trotzdem noch schneller ist. Besser wär natürlich das direkt skripttechnisch unmöglich nutzbar zu machen, indem man zum Beispiel allgemein verhindert zwischen gehen/laufen wechseln zu können, während man ein Artefakt trägt. Momentan ist es ja so (zumindest in meiner Wahrnehmung), dass man zwar wechseln kann, aber direkt wieder aufs Gehen zurückgesetzt wird. In dem kurzen Zeitraum läuft man aber und bekommt so den Speedbonus. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Ich sehe keinen Grund, warum der Capslock-Spam erlaubt sein sollte, er fällt meiner Meinung nach unter folgenden Punkt des Regelwerks.

    Das Ausnutzen von Bugs im Allgemeinen führt zum sofortigen Spielausschluss. (Goldbug bei Artefakt Rückgabe, die Vermehrung von Heiltränken & Co)

    Wäre schön, wenn das jemand klarstellen könnte.

    Dasselbe gilt meiner Meinung nach für Esc-Spam (bzw. T/Enter-Spam) um keinen Fallschaden bei tiefen Stürzen zu erleiden.


    Deinem Vorschlag, Das Umschalten zwischen Laufen und Gehen komplett zu verhindern, stehe ich dagegenhin kritisch gegenüber, zumindest solange dabei nicht gewährleistet ist, dass man Abgründe herunterspringen kann (ist beim Gehen eigentlich nicht möglich, aber aktuell beim Artefakt tragen mit einmaligem Umschalten zwischen Gehen/Laufen trotz Gehen-Animation möglich).

  • Das Switchen zwischen Gehen und Rennen ist in der Engine fest verankert. Das, was du beschreibst, ist Bugusing und verboten.

    - MAKING JHARKENDAR GREAT AGAIN -


    CEO der Spaghetti Scripting, Inc.
    Chairman der Eryproductions corporate group.
    Deputy general manager der Naffworld Ultra Meshing, Inc.


    Trinkspruch des legendären Absinth-Skeletts:

    "Knusper Knusper Knäuschen, ich saufe ohne Päuschen.
    Geschwind Geschwind, kipp runter den Absinth."

  • Deinem Vorschlag, Das Umschalten zwischen Laufen und Gehen komplett zu verhindern, stehe ich dagegenhin kritisch gegenüber, zumindest solange dabei nicht gewährleistet ist, dass man Abgründe herunterspringen kann (ist beim Gehen eigentlich nicht möglich, aber aktuell beim Artefakt tragen mit einmaligem Umschalten zwischen Gehen/Laufen trotz Gehen-Animation möglich).

    Das ist ein guter Punkt dabei, aber wie Migos sagt:

    Das Switchen zwischen Gehen und Rennen ist in der Engine fest verankert.


    Das, was du beschreibst, ist Bugusing und verboten.

    Dann ist es vielleicht gut das noch mal extra in den Regeln zu erwähnen, sonst wird das vielleicht weitergemacht bzw. irgendwann fängt wieder wer damit an, weil es in Vergessenheit geraten ist, dass das verboten ist.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das irgendjemand außer vielleicht uns dreien und Kaffee bleiben lässt. Der Geschwindigkeitsunterschied ist auch minimal, würde ich sagen, vielleicht 10-15 Sekunden zwischen Tempel und Lager. Daher halte ich ein explizites Verbot für eher sinnlos und vermutlich auch nicht wirksam. Persönliche Meinung: Wer es machen will, soll es machen.

  • 10-15 Sekunden Vorteil sind 10-15 Sekunden Vorteil. Abgesehen davon, dass der Vorteil mit Sicherheit noch viel höher ist, ist das, egal wie mans biegt, immernoch was, was verboten ist. Von daher ist es schon sinnvoll das zu tun. Und wenn sich die Leute nicht dran halten, dann verwarnt man sie halt. Dafür sind die nunmal da.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das irgendjemand außer vielleicht uns dreien und Kaffee bleiben lässt. Der Geschwindigkeitsunterschied ist auch minimal, würde ich sagen, vielleicht 10-15 Sekunden zwischen Tempel und Lager. Daher halte ich ein explizites Verbot für eher sinnlos und vermutlich auch nicht wirksam. Persönliche Meinung: Wer es machen will, soll es machen.

    Oh Summe Summarum ist es mehr als 10-15 Sekunden.

  • Da ich ja schon etwas älter bin behersche ich nur das Einfingersuchsystem auf der Tastatur,folglich spiele ich Gothic nur mit der Maus und den 4 Pfeiltasten.Ich könnte,selbst wen ich wollte,diese Bugschläge oder alles wobei man 2 Tasten auf einmal drücken muss garnicht im laufenden Spiel nutzen .Kann ja schlecht beim Kämpfen gleichzeitig auf die Tastatur und den Bildschirm schauen;)

    Alleine die Tatsache dass Leute die die Tastatur nicht blind beherschen und diese Bugs nur schlecht nutzen könnten macht die Sache doch schon höchstunfair denen gegenüber.

    Deswegen nochmal mein Vorschlag die Tasten die man für diese Bugs( Schläge,Blocken,Rennen, Fallen)benötigt einfach zu Sperren oder keine Befehle zuzuweisen.

    Sollte das nicht möglich sein ,dann wäre es nett das auch mal mitzuteilen.

  • Wie ich bereits sagte, ist das fest in der Engine verankert. Dh ich kann weder mit GMP(-Server)-Scripten noch mit Daedalus (engine-nahen) Scripten da was an- oder ausschalten. Wobei ich mir bei den Daedalus-Sachen nicht sicher bin.

    - MAKING JHARKENDAR GREAT AGAIN -


    CEO der Spaghetti Scripting, Inc.
    Chairman der Eryproductions corporate group.
    Deputy general manager der Naffworld Ultra Meshing, Inc.


    Trinkspruch des legendären Absinth-Skeletts:

    "Knusper Knusper Knäuschen, ich saufe ohne Päuschen.
    Geschwind Geschwind, kipp runter den Absinth."

  • Ich bin absolut kein Fan von Verboten, die ich für unnötig halte. Wenn ihr das tatsächlich alle so kritisch seht, lasse ich es bleiben. Ich glaube aber, der DM tut sich keinen Gefallen damit. Es wird Leute geben, die nicht davon wissen oder trotzdem den Capslock weiter nutzen - soll man die dafür bannen, weil es ein minimaler Regelverstoß ist? Und wenn wir damit schon anfangen: Was verbieten wir als nächstes?


    Ja, Regeln sind Regeln, aber eine Regel weniger tut auch mal ganz gut. Irgendwann wird es den Spielern zu viel damit, dann beschweren sich die Gegner hierüber und darüber, der Spaß wird reduziert und die Aktivität nimmt wieder ab. Ich habe wenig Lust darauf, dass in den Streams an Freitagen die Stimmung durch solche Dinge in den Keller geht. Ein winziger Bug, den jeder gleichermaßen nutzen kann und der schon längst DM-universell verbreitet ist, sollte meiner Meinung nach nicht auf der roten Liste stehen.

  • Das man mit dem Artefakt ein wenig schneller rennt stört mich eigentlich nicht besonders .Da es eh nicht kontrollierbar ist sollte es erlaubt werden.

    Verboten werden sollte aber, 1.Permanentes Blocken das ein Treffen unmöglich macht.2.Mit einem Zweihänder so schnell zuzuschlagen wie mit einem Einhänder.

  • Ich bin der selben Meinung wie Mordrag. Dieser Bug wird genutzt seit es den DM Server gibt und jeder benutzt ihn auch. Diese paar Sekunden machen jetzt nicht soviel Unterschied. Und wie Mordrag schon sagte. Umso mehr Regeln es gibt, umso mehr wird sich beschwert. Dadurch geht der Spielspaß kaputt und da hab ich ehrlich gesagt auch keine Lust drauf. Den Bug kann jeder gleichermaßen benutzen umd so gibt es eigentlich auch keine Vorteile mehr gegenüber dem anderen Lager. Es wird immer wieder mal Spieler geben die ihn Anwenden und eine Verwarnung oder ein Bann wäre schon eine harte Strafe für diese Kleinigkeit.


    Ich wäre dafür, dass man diesen Bug weiter benutzen darf

  • Zuerst: Im Prinzip ist es mir relativ egal, ob man den Capslockspam jetzt erlaubt oder nicht. Es sollte nur eindeutig festgelegt sein, damit alle da auf dem selben Nenner sind. Deswegen meine Sichtweise dazu:


    Aus meiner Sicht ist es relativ offensichtlich, dass mit Abschaffen des Rennens beim Artefakttragen nicht beabsichtigt war, dass man mit Capslockspam etwas schneller laufen kann. Somit ist es offensichtlich ein Bug. Bugusing ist schon immer im Regelwerk als verboten verankert, auch wenn dieser Bug dabei nicht explizit erwähnt wurde. Soll heißen, nur weil viele diesen Bug genutzt haben, heißt das nicht, dass das jemals erlaubt war, und eine neue Regel/mehr Regeln sind es auch nicht.


    Ich persönlich sehe auch keinen Grund, warum man bei diesem Bug eine Ausnahme machen sollte. Zudem sich das Arte viel entspannter tragen lässt, wenn ich nicht die ganze Zeit auf die Capslock-Taste einhämmern muss, um mit den anderen Spielern "mitzuhalten".

    Mit derselben Argumentation, dass jeder den Bug ausnutzen könnte, könnte man auch Goldvervielfältigung und ähnliche Bugs rechtfertigen. (Der Bug wird übrigens nicht genutzt, seitdem es den DM-Server gibt, anfangs konnte man sogar noch mit Artefakt normal Laufen/Rennen.)

    Das heißt nicht, dass ich jeden Permabannen will, der einmal kurz mit Capslock spammt. Aber ich fände es durchaus in Ordnung, Spieler darum zu bitten, dies zu unterlassen. Und nur Verwarnungen/Bans einzusetzen, wenn das dauerhaft ignoriert wird.


    Ich verstehe auch nicht wirklich, warum der Capslockspam erlaubt sein sollte. Argumente wie "Das wurde schon immer so gemacht", "Manche würden sich eh nicht an ein Verbot halten", und "Der Unterschied ist eh minimal" sind für mich nicht wirklich eine Begründung.

  • Es ist nicht wirklich nötig um zu gewinnen. Ich finde man solte mit dem Arte gehen wie man will. Ob mit oder ohne Caps.


    Wieso wird dieses Thema eigentlich erst jetzt und nicht schon viel früher gestellt? Jetzt hat sich jeder dran gewöhnt und sieht die Sache als Normal

  • Was haltet ihr hiervon?


    - Suizid um einem Spielerkill zu entgehen ist verboten.


    - Basecamping ist verboten. (Wenn Lagerschutz an)


    - Solltet ihr der Quest ''Grogschmuggel'' nachgehen, seht davon ab ums Lager herum die Leute abzufarmen, da dies als Basecamping ausgelegt werden kann. Sollte man euch beim ausfuehren der Quest attackieren, ist es natuerlich euer Recht euch zu verteidigen. - Laufschlaege zur Flucht oder zur Jagd eines Spieler sind erlaubt. (Es gibt dadurch keinen Geschwindigkeitsbonus mehr)


    - Seitwaertslaufen zur Flucht oder zur schnelleren Fortbewegung ist verboten. Seitwaertslaufen in einem Kampf ist natuerlich erlaubt
    - Orte, die man nur schwer erreichen kann, darf man als Schuetze nicht betreten!

    -> Säulen

    -> Berge

    - Das Piratenlager ist nur durch die Palisade zu betreten!

    - Das Ausnutzen von Bugs im Allgemeinen fuehrt zum sofortigen Spielausschluss!

    -> Shift/Capslock spammen beim gehen mit dem Artefakt

    -> Itemduplizierung

    -> Goldbug

    -> Bugschlaege mit dem Zweihaender (Mehr als zwei Tasten im Kampf benutzen)

    -> Verteidigungsbug (100% Verteidigung)

    -> Geschwindigkeitsbonus (F1 & F4 spammen)

    - Absichtliches Attackieren von Teamkameraden und Gildenlosen ist verboten!

    - Gildenlose haben sich aus PvP Kaempfen rauszuhalten!

  • Möchte jetzt nicht wirklich gemein sein aber ich finde es bisl Lächerlich das hier die Leute sagen das es Bugusing sind die am wenigsten spielen Muellfurz   Sumpfkraut-Junkie (weiß nicht wer Sumpfkraut Junkie ist). Ich finde es sollte erlaubt bleiben da es dir keinen wirklich Vorteil bringt. Vlt am Anfang aber was bringt es am Anfang ? Beide Parteien kriegen den EP Boost und somit ist das völlig egal und solange beide Seiten das benutzen ist es doch völlig egal ??? Jeder ist damit zu frieden und keiner hat nen Problem damit außer die Leute die meinen sie wüssten alles besser spielen aber nie mit...

  • So würd ichs machen.

  • - Orte, die man nur schwer erreichen kann, darf man als Schuetze nicht betreten!

    -> Säulen

    -> Berge


    Soweit ich weiß, geht es eigentlich nur um Orte, die es Nahkämpfern unmöglich machen, die Schützen dort anzugreifen, wie es bei Säulen der Fall ist. Schwierig zu erreichen ist durchaus okay, solange man als Nahkämpfer noch hinkommen kann. Soll heißen, Berge wären durchaus okay, solange man ohne Bugusing (und zu zweit) draufkommt... Siehe hier: Aktuelles Regelwerk DM-Server


  • So würde ich das nicht sehen, zb.der Berg beim Holzfällerlager ,die Seite wo die Schattenläuferhöhle ist,da wo man runter zum See rennt.Leute die die Stelle an der man hochklettern kann nicht kennen haben keine Chance da hoch zu kommen.