Ansprache im RP

  • Wer kennt es nicht? Man geht durch die Gegend, trifft ein anderes Gildenmitglied, quatscht entspannt und duzt sich, geht weiter, trifft einen Magier und... ihrzt bzw. euchzt ihn plötzlich? Drei Fragen:

    1. Wa-
    2. rum
    3. ?

    In Gothic duzt sich verdammt noch mal JEDER! Auch Magier! Warum ihrzen/euchzen manche Charaktere dann einfach, insbesondere gegenüber Magiern? WARUM?! Kann mir das mal bitte einmal irgendeiner dieser Spieler erklären? Es passt einfach nicht zu Gothic! Es ist dort halt nicht unhöflich, jemanden zu duzen! Warum tut man es dann?


    Deswegen will ich hier mal an alle Spieler appellieren, insbesondere an die Wassermagierspieler und an die, die es später werden wollen, dass man damit am besten gar nicht erst anfängt. Sowohl bei den Wassermagiern, als auch mit anderen Chars.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Ist doch jeder seine Sache wie man einen anspricht. Wer einen Gläubigen Charakter hat wird einen Magier meist gleich mit einer Höflichkeits Form ansprechen.

    Also wie einer seinen Char sprechen lassen will sollte jeder für sich entscheiden.

  • Ich hab nie davon geredet, es irgendwem vorzuschreiben. Aber sind wir mal ehrlich: Warum lieben wir alle Gothic so? Weil jeder so höflich miteinander spricht? Oder vielleicht doch eher, weil im Spiel auf Gutdeutsch auf Höflichkeit geschissen wird? Wie gesagt, es ist in Gothic nicht unhöflich, einen Magier mit Du anzusprechen. Oder wieso duzt man die Hochmagier des Feuers, die restlichen Feuermagier, die Wassermagier, Schwarzmagier, Xardas oder überhaupt jeden? Meiner Meinung nach zerstört sowas nur die Atmosphäre, die wir alle so lieben.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Ganz einfach im Spiel wurde das so gemacht weil in der Kolonie ja fast nur Verbrecher waren den war das ja egal. In Gothic 2 gibt es aber auch normal Bürger die einen Magier als besonders halten. Da sie ja die Götter vertreten. Gläubige Menschen würden darauf dann ja achten wie sie mit Magiern reden.

  • Das kann doch jeder selbst entscheiden, wie man jemanden anredet. Es zwingt dich niemand einen Magier zu Siezen, aber die Wahl liegt bei jedem selbst. Abgesehen davon kannst du dich ja auch im RP über einen Siezenden-Charakter lustig machen, wenn es dir so ein Dorn im Auge ist. Übers Forum irgendwelche Richtlinien zu fordern ist in meinen Augen Quatsch.

    Temeria! Temeria! Gods shed all grace on thee! And smite thy foes with horrid woes, for all eternity!

  • Duzen ist auf jeden Fall immer richtig und es sollte keinen Charakter geben, der damit ein Problem hat.


    Heißt aber nicht, dass es keine Charaktere geben darf, die eine besondere Anrede fordern. "für dich HERR Gerbrandt!"


    Meiner Meinung nach dürfen aber Nicht-Magier gerne Magier siezen, wenn sie besonders gottesfürchtig sind. Unter den Magiern würde ich aber wieder das Du verwenden.

  • In Gothic 2 gibt es aber auch normal Bürger die einen Magier als besonders halten. Da sie ja die Götter vertreten. Gläubige Menschen würden darauf dann ja achten wie sie mit Magiern reden.

    Und was tun diese Leute? Genau, die Magier duzen!

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Und was tun diese Leute? Genau, die Magier duzen!

    An welcher Stelle im Spiel bekommt man denn aktiv ein Gespräch zwischen MagierNPCs und anderen NPCs mit? Abgesehen vom typischen Smalltalk, der bei allen gleich ist.


    Als Magier in Gothic 2 wird man auch geirzt und geeuchzt im Übrigen. Beispielsweise wenn man auf das Paladinschiff möchte.

  • Angrim hrmm miss mary ? Du meinst den wütenen rotschopf? :D hergen grund setztlich freundlich nur mit der ausprache happert es manch mal. Ich bin auch dafür etwas unfreundlicher zu sein. Wenn hergen jemanden nicht mag oder die ganze gilde dan redet er auch abfällig über diese. Ob das jetzt produktiv ist weis niemand. Dafür kann hergen eine bewertung der Zellen abgeben.


    PS: Die von den piraten ist freundlicher dort spawnen kokosnüsse am Gitter rand.

  • Abgesehen davon kannst du dich ja auch im RP über einen Siezenden-Charakter lustig machen, wenn es dir so ein Dorn im Auge ist.

    Rate mal, was ich schon immer mit Tyrkir tue.


    An welcher Stelle im Spiel bekommt man denn aktiv ein Gespräch zwischen MagierNPCs und anderen NPCs mit? Abgesehen vom typischen Smalltalk, der bei allen gleich ist.

    Davon red ich nicht, sondern eben vom Helden.


    Als Magier in Gothic 2 wird man auch geirzt und geeuchzt im Übrigen. Beispielsweise wenn man auf das Paladinschiff möchte.

    Schiffswache: "Moment! Wo willst du hin?"

    Held: "Ich wollte ..."

    Schiffswache: "Tut mir leid. Du kannst hier nicht vorbei."

    Held: "Ich will auf das Schiff."

    Schiffswache: "Niemand darf das Schiff betreten! Ich habe meine Befehle! Ich werde jeden töten, der das Schiff unbefugt betritt. Im Namen Innos', ich werde das Schiff mit meinem Leben verteidigen."

    Held: "Du stellst den Wunsch eines Magiers des Feuers in Frage?"

    Schiffswache: "Nein, natürlich nicht. Innos möge mir verzeihen. Die Magier des Feuers sind die Hüter des Weisheit Innos', ... wer sie in Frage stellt, stellt Innos in Frage und verwirkt jegliches Recht auf seine Gnade."

    Held: "Was passiert, wenn ich an Bord gehe?"

    Schiffswache: "Ich werde dich töten ... ich meine, aufhalten."

    Held: "Du würdest einen Magier des Feuers angreifen?"

    Schiffswache: "Ich würde niemals Hand an einen Magier legen."

    Held: "Also, was würdest du tun, wenn ich an Bord ginge?"

    Schiffswache: "Nichts, mein Herr."

    Held: "Ich werde jetzt an Bord gehen."

    Schiffswache: "Das darfst du nicht, Lord Hagens Befehle waren eindeutig."

    Held: "Schließen Lord Hagens Befehle auch mich mit ein?"

    Schiffswache: "Ich weiß nicht."

    Held: "Denk mal nach, würde Lord Hagen es wagen, einen Magier des Diebstahls zu verdächtigen?"

    Schiffswache: "Das glaube ich nicht."

    Held: "Zum letzten Mal: Lass mich auf das Schiff!"

    Schiffswache: "Verstanden. Du darfst auf das Schiff."

    ENDE

    Stimmt, jetzt wo du es sagst... wie konnte ich nur das ganze Geihrze und Geeuchze dort übersehen?


    Mary wird bei uns von fast allen auch mit miss angesprochen störend finde ich das nicht wenn ich es lese

    Wird sie nur mit Miss angesprochen oder wird sie auch geihrzt oder so?

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • “Nichts, mein Herr“


    Der Rest ist standardtext unabhängig von den Gilden, PB hat es sich da einfach gemacht und Geld gespart.


    PS: mit Rest meine ich das geduze.

  • Hier.... Magier werden mit Euch angesprochen:


    Natürlich spricht der Held mit einen sehr flapsig, beleidigt auch als Buddler hier den ein oder anderen Gardisten in der Kolonie.. oder stellt ihn bloß. Bedenke hierbei aber, dass niemand von uns den namenlosen Helden spielt und wir uns in einem RP Multiplayer befinden, indem nicht die gleichen Hebel greifen, wie im Singelplayer. Wenn du Gothic nur gespielt hast, weil man sich dort duzt und alles sehr rau war dann sei dem so. Jeder legt nunmal Wert auf andere Dinge.


    Dennoch ist es im Multiplayer schon fast eine Schmach, einen Paladin, Magier oder sonstige Würdenträge flapsig von der Seite nach dem "Hey du!"-Motto anzupampen. Eben weil Sie in der Gesellschaft derart hochgestellt sind, solche Macht besitzen. Und irrsinniger Weise sind hier gut 70-80% der Leute auf dem Stand, dass ein Magier mit "Euch" anzusprechen ist. Und das gänzlich unabhängig voneinander. Während es im Singleplayer eher darum geht eine starke Waffe und dicke Rüstung zu erhalten, ist es bei uns eben das Ziel, in der gesellschaftlichen Hierarchie aufzusteigen und dementsprechend halte ich es nicht für verkehrt, dass man iden Respekt vor einem Würdenträger, der deutlich an der Spitze dieser Hierarchie steht, mit Euch anzusprechen. Andere Spielen eben einen Charakter aus, der es gewohnt ist andere mit "Euch" anzusprechen. Die Hintergründe möchte ich an dieser Stelle nicht genauer herausschreiben.

    Es ist jedem selbst überlassen denke ich, ob er andere duzt oder euchzt - mit möglichen Konsequenzen muss jeder dann eben rechnen. Es ist nunmal eine Form der Höflichkeit, die sich meiner Meinung nach auch gehört ... zumindest gegenüber Magiern.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jethro ()

  • “Nichts, mein Herr“


    Der Rest ist standardtext unabhängig von den Gilden, PB hat es sich da einfach gemacht und Geld gespart.


    PS: mit Rest meine ich das geduze.

    Bei Gildenloser, Milizionär, Söldner und Novize geht der Dialog bis "... ich werde das Schiff mit meinem Leben verteidigen." und der sagt: "Hier gibt es nichts zu sehen. Und jetzt gehst du wieder." statt "Tut mir leid. Du kannst hier nicht vorbei."

    Als Drachenjäger geht der genauso und geht so weiter:

    Held: "Kann man da nichts machen?"

    Schiffswache: "Ich glaube, ich verstehe nicht."

    Held: "Ich könnte dir Geld geben."

    Schiffswache: "Ich bin nicht bestechlich und wenn du nicht sofort verschwindest, werde ich das als Beleidigung auffassen."

    ENDE

    Als Paladin sagt er auch wieder "Tut mir leid. Du kannst hier nicht vorbei." und der Dialog geht wie folgt weiter:

    Held: "Misstraust du mir, Ritter?"

    Schiffswache: "Tut mir leid, ich befolge nur meine Befehle."

    Held: "Dann solltest du wissen, wer hier den höheren Rang hat."

    Schiffswache: "Ja, Sir!"

    Held: "Hiermit befehle ich dir, mir Zugang zum Schiff zu gewähren."

    Schiffwache: "Verstanden, Sir, Zugang wird gewährt."

    ENDE

    Mit anderen Worten: Den folgenden Teil gibt es NUR als Magier:

    Held: "Du stellst den Wunsch eines Magiers des Feuers in Frage?"

    Schiffswache: "Nein, natürlich nicht. Innos möge mir verzeihen. Die Magier des Feuers sind die Hüter des Weisheit Innos', ... wer sie in Frage stellt, stellt Innos in Frage und verwirkt jegliches Recht auf seine Gnade."

    Held: "Was passiert, wenn ich an Bord gehe?"

    Schiffswache: "Ich werde dich töten ... ich meine, aufhalten."

    Held: "Du würdest einen Magier des Feuers angreifen?"

    Schiffswache: "Ich würde niemals Hand an einen Magier legen."

    Held: "Also, was würdest du tun, wenn ich an Bord ginge?"

    Schiffswache: "Nichts, mein Herr."

    Held: "Ich werde jetzt an Bord gehen."

    Schiffswache: "Das darfst du nicht, Lord Hagens Befehle waren eindeutig."

    Held: "Schließen Lord Hagens Befehle auch mich mit ein?"

    Schiffswache: "Ich weiß nicht."

    Held: "Denk mal nach, würde Lord Hagen es wagen, einen Magier des Diebstahls zu verdächtigen?"

    Schiffswache: "Das glaube ich nicht."

    Held: "Zum letzten Mal: Lass mich auf das Schiff!"

    Schiffswache: "Verstanden. Du darfst auf das Schiff."

    ENDE

    Also ist das da offensichtlich ein Duzen gegenüber einem Magier.

    Btw "Nichts, mein Herr." ist kein Ihrzen/Euchzen/Siezen. Das kann man auch beim Duzen sagen.


    Mary wird von fast allen mit miss angesprochen.

    Das hab ich schon so verstanden. xD Meine Frage war, ob die auch geihrzt, geeuchzt oder gesiezt wird.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Eine Diskussion funktioniert nicht, wenn man nicht auf die Argumente der Gegenseite eingeht. Wenn das ganze hier nur ein Appell sein soll, dann spare ich mir die Anteilnahme.

  • Hier.... Magier werden mit Euch angesprochen:

    Na gut, dann gibt es eben einen Dialog. Wow! Trotzdem ist der bei weitem überwiegende Teil ein Duzen.


    Natürlich spricht der Held mit einen sehr flapsig, beleidigt auch als Buddler hier den ein oder anderen Gardisten in der Kolonie.. oder stellt ihn bloß. Bedenke hierbei aber, dass niemand von uns den namenlosen Helden spielt und wir uns in einem RP Multiplayer befinden, indem nicht die gleichen Hebel greifen, wie im Singelplayer. Wenn du Gothic nur gespielt hast, weil man sich dort duzt und alles sehr rau war dann sei dem so. Jeder legt nunmal Wert auf andere Dinge.


    Dennoch ist es im Multiplayer schon fast eine Schmach, einen Paladin, Magier oder sonstige Würdenträge flapsig von der Seite nach dem "Hey du!"-Motto anzupampen. Eben weil Sie in der Gesellschaft derart hochgestellt sind, solche Macht besitzen. Und irrsinniger Weise sind hier gut 70-80% der Leute auf dem Stand, dass ein Magier mit "Euch" anzusprechen ist. Und das gänzlich unabhängig voneinander. Während es im Singleplayer eher darum geht eine starke Waffe und dicke Rüstung zu erhalten, ist es bei uns eben das Ziel, in der gesellschaftlichen Hierarchie aufzusteigen und dementsprechend halte ich es nicht für verkehrt, dass man iden Respekt vor einem Würdenträger, der deutlich an der Spitze dieser Hierarchie steht, mit Euch anzusprechen. Andere Spielen eben einen Charakter aus, der es gewohnt ist andere mit "Euch" anzusprechen. Die Hintergründe möchte ich an dieser Stelle nicht genauer herausschreiben.

    Es ist jedem selbst überlassen denke ich, ob er andere duzt oder euchzt - mit möglichen Konsequenzen muss jeder dann eben rechnen. Es ist nunmal eine Form der Höflichkeit, die sich meiner Meinung nach auch gehört ... zumindest gegenüber Magiern.

    Richtig, man sollte Würdeträger schon gesondert ansprechen: "Ja, mein Herr.", "Ja, Sir!". Dafür ist auch keine im RL höfliche Form notwendig. Denn was im RL standard-höflich ist, muss auch nicht gleich IG so sein. Da ist eben statt einem Sie ein Du der normale Umgangston, und niemand ist deswegen angepisst... auch keine Magier.


    Eine Diskussion funktioniert nicht, wenn man nicht auf die Argumente der Gegenseite eingeht. Wenn das ganze hier nur ein Appell sein soll, dann spare ich mir die Anteilnahme.

    Entschuldige, dass du den Beitrag abgeschickt hattest, während ich nebenbei geschrieben habe, als ich was anderes getan habe, und den deswegen nicht lesen konnte.

    Ich rege mich gerne über Dinge auf und bringe meine Meinung auch sehr offen rüber. Oftmals in Kombination mit Ironie und/oder Sarkasmus. Im Normalfall braucht man sich aber nicht beleidigt fühlen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.